1. Home
  2. Sir Henry Angest

LONDON, ENGLAND - JUNE 10: Henry Angest and Geordie Greig attend the Bell Pottinger Summer Party at Lancaster House on June 10, 2015 in London, England. (Photo by David M. Benett/Getty Images for Bell Pottinger)

Sir Henry Angest

Politikaffiner Banker mit Ritterschlag: Sir Henry Angest zeigt sich nicht nur höchst spendefreudig gegenüber den Tories, den englischen Konservativen von Premierministerin Theresa May – rund sieben Millionen Pfund sollen es sein –, er wurde für seine «politischen Dienste» 2015 von der Queen auch zum Ritter geschlagen und durfte mit David Cameron in 10 Downing Street dinieren. Der gebürtige Basler kam in den 1970er Jahren für die Dow Bank nach London. 1985 erhielt er die britische Staatsbürgerschaft. In London ist er Verwaltungsratspräsident, CEO und Hauptaktionär der Arbuthnot Banking Group; er hält 55 Prozent im Wert von rund 120 Millionen Pfund. Er und seine Frau Dorothy Angest sind ausserdem Direktoren von Ashmore and Strone, einer Firma, die wiederum zu 100 Prozent zur Wyler Investments gehört – auch hier ist Angest der Chef. In Schottland besitzt der 78-Jährige zudem ein nettes Anwesen mit Umschwung.

(Stand: November 2018)

Sir Henry Angest in Listen

Mehr zu: Sir Henry Angest