Ein Logo für die Schweiz? Ein weisses Kreuz in rotem Quadrat? Richtig! Die Schweiz brauche kein neues Logo, schrieb im letzten Jahr die Zürcher Markenstrategie- und Designagentur Nose, denn sie habe bereits eines: «Das Logo der Schweiz ist das weisse Kreuz im roten Viereck.»
Nose war zusammen mit anderen Agenturen von der eidgenössischen Imageabteilung Präsenz Schweiz eingeladen worden, an der Entwicklung eines Logos für die Schweiz teilzunehmen. Den Zuschlag hat eine andere Agentur erhalten: GGK, Zürich. Diese ist kurz darauf zum gleichen Schluss gekommen: Weisses Kreuz im roten Viereck. Dazu kommt der Schriftzug «Schweiz». Als «überraschend simpel» bezeichnet selbst GGK-Chef Hermann Strittmatter das Ergebnis. «Man kann Identität statt mit einem künstlichen Slogan auch durch die Reduktion des Inhalts auf das Wesentliche schaffen», erläutert Strittmatter das Logo. Reduktion notabene, die – dies zur Beruhigung aller nicht berücksichtigten Agenturen – der GGK keine Millionenhonorare einbrachte, sondern vielmehr ein Entgeld, wie es das Logo selber ist: Simple 20 000 Franken.
Anzeige
Anzeige