1. Home
  2. People
  3. Reiche Deutsche übertreffen Schweizer Bruttosozialprodukt

 
Reiche Deutsche übertreffen Schweizer Bruttosozialprodukt

Der Gewinner des Jahres: Hasso Plattner, Aufsichtsratsvorsitzender und Mitgründer von SAP. (Bild: Keystone)

Trotz Eurokrise: Auch in Deutschland werden die Reichen immer reicher. An der Spitze behaupten sich die Aldi-Besitzer.

Veröffentlicht 09.10.2012

Karl Albrecht, Besitzer von Aldi Süd, ist der reichste Deutsche. Das zeigt ein Ranking des «Manager Magazins». Mit einem Vermögen von 17,2 Milliarden Euro liegt er demnach vor seinen Neffen Berthold und Theo mit 16 Milliarden. Deren Vater Theo hatte ihnen Aldi Nord vererbt. Die Vermögen der Spitzenreiter blieben damit im vergangenen Jahr stabil.

Das Gesamtvermögen der 500 reichsten Deutschen wuchs dagegen kräftig: Mit 500,8 Milliarden Euro übertrifft es dem Bericht zufolge sogar das Bruttosozialprodukt der Schweiz - das lag 2011 bei umgerechnet 497,05 Milliarden Euro.

Getragen wurde der kräftige Vermögenszuwachs bei den reichen Deutschen unter anderem von Hasso Plattner. Der Mitgründer von SAP konnte sein Vermögen um 900 Millionen auf 5,95 Milliarden Euro steigern.

Verlierer des Jahres ist die Familie Schlecker. Durch die Pleite der gleichnamigen Drogeriekette verloren sie 1,92 Milliarden und müssen jetzt mit einem Vermögen von unter 40 Millionen leben.  

Insgesamt gibt es laut «Manager Magazin» in Deutschland zurzeit 115 Milliardäre - so viele wie nie zuvor.

(jev/tno)

Anzeige