1. Home
  2. Person
  3. Otto Happel

Otto B. Happel

Otto Happel

Sein eigenes Paradies, die Seychellen-Insel Frégate im Indischen Ozean mit ihren 16 luxuriösen Residenzen und sieben eigenen Stränden auf 2,2 Quadratkilometern, lässt der Wahlschweizer Otto Happel (68) von den Managern der Oetker Collection vermarkten. Die Fünf-Stern-plus-Herbergen der Holding werden bescheiden als Masterpiece-Hotels bezeichnet. Die Fachleute für feinere Freizeitvergnügungen offerieren unvergessliche Naturschauspiele zu ordentlichen Preisen. Für eine Nacht auf Happels Privatinsel werden 4500 Euro fällig; mit Zuschlag von 1100 Euro pro Tag über Weihnachten und Neujahr. Ein ordentlicher Obolus des Entgeltes dient der Bewahrung von Flora und Fauna auf dem Eiland. 30 der insgesamt 150 Beschäftigten kümmern sich ausschliesslich um den einzigartigen Bestand bedrohter Riesenschildkröten und seltener Vogelarten und ernten Lob für ihr «Juwel der Nachhaltigkeit».

 

(Stand: Dezember 2016)

Otto Happel in Listen

Mehr zu: Otto Happel