Mit der Geburt ihres Sohnes Anton Henri im März ist die Familie von Christian Wolfensberger und der Ex-Miss-Schweiz Fiona Hefti auf fünf Köpfe angewachsen. Deshalb hat der Top-Manager des Rohstoffkonzerns Glencore Xstrata in Küsnacht ZH eine neue Zuflucht gekauft.

Das Grundstück von 2564 Quadratmetern samt alter Villa liegt am See und hat laut Einschätzung eines Immobilienexperten weit über 30 Millionen Franken gekostet. Nun wird, wohl auch für viel Geld, kräftig umgebaut.

Dabei hat Wolfensbergers Beteiligung an Glencore Xstrata in den letzten Monaten einen Drittel an Wert verloren. Dennoch wird die Familienkasse nicht überstrapaziert; alleine 2012 hat der Rohstoffhändler 13 Millionen an Dividenden eingestrichen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen Ausgabe der BILANZ, ab Freitag am Kiosk.

Anzeige