1. Home
  2. Heidi Goëss-Horten

Heidi Goess-Horten

Heidi Goëss-Horten

Letzten Frühling liess sich Heidi Goëss-Horten (76), seit ihrer Heirat 2015 mit Carl Anton «Kari» Graf von Goëss (66) zum Adel gehörend, auf dem Zürcher Hönggerberg von ETH-Präsident Lino Guzzella und Vertretern der ETH Zürich Foundation beklatschen. Die Österreicherin und Wahltessinerin stärkte im Bereich der Humanen Immunologie die «strategische Partnerschaft»: Es flossen weitere Millionen aus der Helmut Horten Stiftung mit Sitz in Agno TI. Seit deren Gründung 1971 gingen 120 Millionen Franken an die medizinische Forschung, mehr als die Hälfte davon kam der ETH und dem Zürcher Unispital zugute. Das Stiftungsgeld stammt aus dem Verkauf der Horten AG. Helmut Horten (1909–1987) hatte sich 1968 von den Aktien seiner deutschen Detailhandelskette getrennt, die später in der Kaufhof-Gruppe aufging. Am 30. November jährte sich sein Todestag zum 30. Mal.

 

(Stand: Dezember 2017)

 

Heidi Goëss-Horten in Listen