1. Home
  2. Familien Brandestini, Valsangiacomo

Bruno Valsangiacomo
Quelle: zvg

Familien Brandestini, Valsangiacomo

Italienische Wurzeln haben beide Besitzerfamilien der Zürcher Tectus Group, die Nachkommen des genialen Schweizer Brückenbauers Antonio Brandestini. Dessen Schwiegersohn Bruno Valsangiacomo (63) leitet aus Zürich die multinationalen Geschäfte in sieben Sparten mit Ablegern in aller Welt. Zwei der älteren Firmentöchter, nämlich der Prüfgerätepionier Proceq und die Schrägseilkonstrukteure von Brandestini, Birkenmaier und Ros, kurz BBR, rückten Ende August anlässlich des tragischen Autobahnbrücken-Einsturzes in Genua als Experten in den Fokus.  

Der Ableger Tectus Dreamlab hat die Infrastruktur-Monitoring-Plattform «Screening Eagle» entwickelt, mit deren Einsatz gefährliche (Brücken-)Schäden rechtzeitig erkannt werden können, um solche Katastrophen zu vermeiden. Know-how und Technologien aus der Medien- und Entertainment-Branche werden erfolgreich im traditionellen Geschäft eingesetzt.  

 

(Stand: November 2018)

Familien Brandestini, Valsangiacomo in Listen

Mehr zu: Familien Brandestini, Valsangiacomo