1. Home
  2. People
  3. Die Top Ten der reichsten Tennisstars der Welt

Ranking 
Die Top Ten der reichsten Tennisstars der Welt

Bei den US Open kommt es heute zum Schweizer Showdown: Roger Federer und Stan Wawrinka treffen im Halbfinal aufeinander. Im Ranking der vermögendsten Tennisstars hat Federer bereits die Nase vorn.

Veröffentlicht 11.09.2015

Das Schweizer Traumhalbfinale steht: Heute Nacht treffen die beiden Tennisstars Roger Federer und Stan Wawrinka in New York bei den US-Open aufeinander. Beide überzeugten in ihren Viertelfinalspielen auf ganzer Linie: Keiner gab auch nur einen Satz an den Gegner ab, Federer musste noch nicht einmal ein Break hinnehmen und gewann in nur 87 Minuten. Wawrinka brauchte kaum länger.

Welcher Schweizer hat mehr Chancen, ins Finale von Flushing Maedows einzuziehen? Das letzte Aufeinandertreffen der Topshots entschied Wawrinka für sich. Im Langfristvergleich indes hat Federer die Nase vorn, er gewann bislang 16 der 19 Begegnungen. Die Ausgangspositionen sind also ausgeglichen, die Tagesform wird entscheiden.

Mehr Frauen als Männer im Vermögensranking

Dabei ist klar: Federer hat die US-Open bereits fünfmal gewonnen, insgesamt war er bei 17 Grand-Slam-Turnieren erfolgreich. Er ist der erfolgreichste Tennisspieler der Welt, was auch der Blick auf das Bankkonto verrät: Insgesamt hat Federer laut dem Datendienstleister Wealth-X mittlerweile 330 Millionen Dollar auf der hohen Kante. Damit ist er der mit Abstand reichste Tennisspieler der Welt, wie die Liste der zehn reichsten Stars zeigt (siehe Bildgalerie oben).

Auf dem zweiten Rang folgt weit abgeschlagen die Ausnahmekönnerin Maria Scharapowa. Bei den US-Open fehlte die Russin verletzungsbedingt. Zum Vergleich: Mit 160 Millionen Dollar hat sie nicht einmal halb so viel Geld angehäuft wie Federer. Wawrinka hingegen taucht trotz seiner beachtlichen Erfolge in den vergangenen Jahren im Ranking nicht auf. Was die Liste ebenfalls offenbart: Im Spitzentennis haben die besten Frauen der Welt mehr Vermögen zusammengetragen als ihre männlichen Kollegen.

(moh)

Anzeige