1. Home
  2. People
  3. Die Reichsten der Region Zentralschweiz

58 von 300 
Die Reichsten der Region Zentralschweiz

Viktor Vekselberg: Der Investor verlor 2 Milliarden

Ablösung an der Spitze der Reichsten in der Zentralschweiz: Das Vermögen der Familie Brenninkmeijer ist gestiegen. In der Region sind zudem drei Neuzugänge zu verzeichnen.

Von Stefan Lüscher
am 28.11.2013

Ablösung an der Spitze der Reichsten in der Zentralschweiz. Das Vermögen der Familie Brenninkmeijer, von denen die wichtigsten Mitglieder im Kanton Zug wohnen, ist um zwei Milliarden auf neu 14 bis 15 Milliarden Franken gestiegen. Damit steht der C&A-Textilclan auf Rang vier unter den 300 Reichsten der Schweiz. Der Vermögensschub ist vor allem dem Immobilienbesitz zuzuschreiben; alleine den Verkehrswert von rund 700 eigenen Geschäftshäusern in Europa beziffert die Familie auf neun Milliarden Franken. Auf Platz zwei unter den Reichsten in der Zentralschweiz verdrängt wurde der Investor Viktor Vekselberg. Er verlor zwei Milliarden und steht noch mit einem Vermögen von 12 bis 13 Milliarden Franken zu Buche. Seine Beteiligung am weltgrössten Aluminiumproduzenten Rusal hat stark an Wert verloren. Den dritten Rang unter den Reichsten der Region teilen sich mit einem Vermögen von je 7 bis 8 Milliarden Franken die Familien Schindler und Bonnard (NW) vom Lift- und Fahrtreppenkonzern Schindler sowie Klaus-Michael Kühne (SZ), Mehrheitsaktionär des Logistikkonzerns Kühne + Nagel.

Die Regionalliste der Reichsten in der Zentralschweiz verzeichnet drei Neuzugänge. Die Familie Stäubli (SZ, Vermögen von 500 bis 600 Millionen Franken) besitzt die gleichnamige Firma, die mit Textilmaschinen, Kupplungssystemen und Roboter einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Franken erwirtschaftet. Der gebürtige Russe Dmitry Yakubovskiy (OW, Vermögen von 500 bis 600 Millionen Franken) lebt in Engelberg und leitet von da aus seine Holding EIG. Der aus Österreich stammende Peter Pühringer (LU, Vermögen von 400 bis 450 Millionen Franken) hat mit seinem Park Hotel Vitznau für Schlagzeilen gesorgt.

Von den 300 Reichsten der Schweiz, so geht aus der neusten goldenen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins BILANZ hervor, sind 58 in der Region Zentralschweiz wohnhaft, davon 16 im Kanton Zug, 19 im Kanton Schwyz und 14 im Kanton Luzern. Ihr Gesamtvermögen stellt sich auf 101,2 Milliarden Franken.

Alles zu den 300 Reichsten der Schweiz finden Sie im grossen Sonderheft der BILANZ - jetzt am Kiosk!

Erfahren Sie interaktiv alles über die 300 Reichsten - Fakten, Zahlen, Bilder, Hintergründe.

 

 

Anzeige