1. Home
  2. Best of Jean-François Zimmermann: Der Geniesser

Interview 
Best of Jean-François Zimmermann: Der Geniesser

Seit einem Jahr ist Jean-François Zimmermann (52) CEO von Globus und Herrenglobus.

Globus-Chef Jean-François Zimmermann bewundert Roger Federer und liebt Pata Negra und das Lavaux.

Veröffentlicht 01.10.2013

Ihre härteste Lebensschule? Der unerwartete Verlust meines besten Freundes. Seither versuche ich, mir mehr Zeit für die Menschen zu nehmen, die ich liebe.

Ihr eindrücklichstes Erlebnis? Ein schwerer Autounfall, bei dem ich fast verbrannt wäre. Plötzlich realisiert man, wie rasch dieses irdische Leben vorbei sein kann.

Welches Talent würden Sie gerne besitzen? Klavier spielen zu können, war schon immer ein Wunsch von mir.

Ihr Ausgleich? Den finde ich im Sport, sei es beim regelmässigen Tennisspiel, auf dem Mountainbike, beim Skifahren. Hauptsache: viel Bewegung an der ­frischen Luft.

Wofür geben Sie ohne schlechtes Gewissen Geld aus? Als Geniesser für ausgezeichnetes Essen oder eine gute Flasche Wein.

Mit welcher berühmten Persönlichkeit ­würden Sie gerne post mortem abend­essen, und warum? Mit Steve Jobs. Sein Leben fasziniert mich. Gerne würde ich von ihm lernen.

Wer oder was wären Sie gerne einen Tag lang? Ich hätte gerne einen Tag lang die Fähigkeit und das Wissen, die vielen unbeantworteten Fragen der Welt zu beantworten.

Ihr liebster Künstler?

Ich denke an Roger Federer, wenn er auf seinem höchsten Niveau spielt.

Ihre grösste Extravaganz? Dann und wann ein ausgedehntes Mittagessen bei «Didier de Courten» in Sierre.

Ihr erster Wagen? Ein BMW 2000, 1971.

Der beste Ort der Welt? Das Lavaux, die herrliche Gegend am Lac Léman.

Wie möchten Sie sterben? Ich möchte nicht plötzlich aus dem Leben scheiden, ohne mich von den Menschen, die ich liebe, verabschiedet zu haben.

Was stört Sie in Ihrer Branche? Eigentlich nur, dass der Detailhandelsmarkt gesättigt und damit Wachstum schwierig ist.

Ihr ausgefallenstes Produkt im Sortiment?

Unter den vielen Spezialitäten kommt mir der Olivenölkaviar aus unserer Feinschmeckerabteilung in den Sinn.

Etwas, das Sie nie ins Sortiment aufnehmen würden? Wir verkaufen keinen Ramsch – Qualität und Style sind uns wichtig.

Welchen Titel sollte ein Porträt über Sie tragen? Ich nehme mich nicht so ernst, um von mir ein Porträt malen zu lassen.

Eine Sünde? Ein herrlicher Pata Negra aus unserer Feinschmeckerabteilung mit einem guten Wein.

Ihr Motto? The minute you think of giving up, remember the reason why you held on for so long.

Seit einem Jahr ist Jean-François Zimmermann (52) CEO von Globus und Herrenglobus. Der gebürtige Waadtländer war zuvor sechs Jahre Leiter Verkauf der Warenhäuser.

Anzeige