1. Home
  2. Person
  3. Andreas Goer

Andreas Goer

Andreas Goer

Ein prominenter Unterstützer aus seiner Schwyzer Nachbarschaft rückte neben den Eisenbahner Andreas Goer (57) ein in das Kontrollgremium von Europas grösstem Güterwagenvermieter VTG mit Heimatbasis in Hamburg und mehr als 80 000 Waggons im Einsatz auf den Schienennetzen in 49 Ländern: Der Logistikmilliardär Klaus-Michael Kühne (79) aus Schindellegi SZ übernahm 20 Prozent der börsenkotierten VTG. Kurz zuvor hatte der Selfmademan Goer seine Familienfirma Ahaus Alstätter Eisenbahn (AAE) aus Baar ZG bei VTG angekoppelt und dafür neben einer Barabfindung 29 Prozent der VTG- Wertpapiere ins persönliche Depot an den Vierwaldstättersee gekarrt. Deren Börsenkapitalisierung hat sich seither zur Freude der Teilhaber aus Schwyz verdoppelt. Die Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden deutschstämmigen Familien reichen dabei Jahrzehnte zurück. Kühne hatte einst schon mit dem Senior Hubertus Goer geschäftet.

 

(Stand: Dezember 2016)

Andreas Goer in Listen

Mehr zu: Andreas Goer