1. Home
  2. People
  3. Shania Twain: Walk of Fame

 
Shania Twain: Walk of Fame

Shania Twain

Die in der Schweiz lebende Countrysängerin hat nun endlich ihren eigenen Stern.

Von Stefan Lüscher
14.06.2011

Am 1. Januar dieses Jahres, als sich mancher des ­Feierns Müder eine «Bloody Mary» zwecks Ausnüchterung mixte, gab Shania Twain in Puerto Rico ihr Jawort – zum zweiten Mal; diesmal dem Schweizer Nestlé-Manager Frédéric Thiébaud. Seither hat sich die Karriere des kanadischen Countrystars klar belebt. So erhielt die Jungvermählte im Frühling bei der US-Talkkönigin Oprah Winfrey vorübergehend eine TV-Reality-Show mit dem Titel «Why not? With Shania Twain». Dort hat sie nach einer langen Pause auch wieder eine Single vorgestellt. Und jüngst bekam sie auf Hollywoods Walk of Fame ihren eigenen Stern. Nun will Twain, die seit zwölf Jahren in der Westschweiz lebt, wieder zurück auf die Bühne. Da kam das Angebot aus den USA gerade recht: Die 45-Jährige, die fünfmal den Grammy Award gewann, wird während zweier Jahre im «Caesars Palace» in Las Vegas auftreten. «Ich freue mich auf den Kontakt zu meinen Fans», sagte sie. Zum Ausspannen wird Twain mit Ehemann Frédéric und Sohn Eja D’Angelo (10) von Zeit zu Zeit nach La Tour-de-Peilz VD zurückkehren. Dort hat sie für 16 Millionen Franken ein Anwesen gekauft.

Vermögen: 400–500 Millionen

Anzeige