1. Home
  2. People
  3. 300 Reichste
  4. Familie Brenninkmeijer: Königliche Hochzeit

 
Familie Brenninkmeijer: Königliche Hochzeit

Königliche Hochzeit: ­Albert Brenninkmeijer und Prinzessin Carolina.

Nach seiner Hochzeit mit der holländischen Prinzessin ­Carolina zieht Albert Brenninkmeijer nach Zürich.

Von Walter Pellinghausen
18.10.2012

Das Hoforgan «Het Koninklijk Huis» vermeldete die Vermählung von Kleiderkönig Albert Brenninkmeijer (38) mit Prinzessin Carolina von Bourbon-Parma (38), Nichte von Königin Beatrix der Niederlande, auf seiner Homepage. Zur Zeremonie reiste ein riesiger Tross aus Holland, Belgien und der Schweiz, angeführt von der Regentin und von Kronprinz Willem Alexander sowie dessen Gemahlin Máxima, in die Toskana. Als Traukirche hatte sich das Paar nämlich die romanische Basilica di San Miniato al Monte oberhalb von Florenz ausgesucht. Nach der Rückkehr von der Hochzeitsreise zügelte das Paar privat nach Zürich. Da er sich bei C&A in Frankreich bewährt hat, steigt Brenninkmeijer im Textilkonzern auf und amtet ab sofort als Schweizer Landeschef der C&A Mode AG in Baar ZG. Zum 6,8-Milliarden-Euro-Umsatz der Familienfirma mit ihren etwa 1500 Filialen in 20 Ländern tragen die 100 Schweizer Verkaufsstätten rund sieben Prozent bei. 2011/12 waren es 579 Millionen Franken, 4,3 Prozent weniger als im Vorjahr. 

Vermögen: 12-13 Milliarden

Anzeige