1. Home
  2. Management
  3. Die vier schlimmsten Fehler im Vorstellungsgespräch

Tipps 
Die vier schlimmsten Fehler im Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch ist die beste Chance, um beim Personaler einen idealen Eindruck zu hinterlassen. Vier Dinge aber sollte man dabei vermeiden.

Von JACQUELYN SMITH («BUSINESS INSIDER DEUTSCHLAND»)
2017-05-31

Das Vorstellungsgespräch ist die Chance, um den besten Eindruck beim Personaler zu hinterlassen. Dabei kann es natürlich vorkommen, dass einem die Nerven durchgehen und man Dinge sagt oder tut, die einen inkompetent oder verantwortungslos erscheinen lassen.

«Ich habe locker mehr als 200 Vorstellungsgespräche in den letzten zwölf Monaten durchgeführt», sagt Liz Wessel, Chefin und Mitgründerin von WayUp, einer Webseite, die von zahlreichen Studenten genutzt wird, um Jobs bei Firmen wie Microsoft, Uber, Disney oder Google zu finden. Beim Suchmaschinengiganten hat Wessel selbst zuvor gearbeitet. Sie sagt: «Selbst die hellsten und erfahrensten Kandidaten scheinen Probleme damit zu haben, bei Interviews die üblichen Standards zu befolgen.»

Die vier schlimmsten Fehler, die Bewerber vor oder während eines Job-Interviews begehen und sie total unqualifiziert aussehen lassen, sehen Sie in der Bildergalerie oben.

Dieser Text erschien zuerst bei «Business Insider Deutschland» unter dem Titel «Durch diese 4 Fehler wirkt ihr im Bewerbungsgespräch unqualifiziert, sagt eine ehemalige Google-Mitarbeiterin»

Anzeige