Didier de Courten im «Terminus»

3960 Sierre, Tel. 027 455 13 51
Business-Lunch Fr. 90.– (6–7 Gänge)
Seit de Courten «Koch des Jahres» ist, klingelt das Telefon bis 300-mal pro Tag. Wer beim Reservieren Geduld hat, wird kulinarisch reich belohnt.
19 Punkte

Trianon im «Mirador»

1801 Le Mont-Pèlerin, Tel. 021 925 11 11
Business-Lunch Fr. 55.–
Die Aussicht war schon immer atemberaubend. Jetzt berauscht auch die Küche: Peter Knogl verzichtet auf Schnörkel, setzt dafür auf tolle Saucen.
16 Punkte

La Table d’Edgard im «Lausanne-Palace»

1003 Lausanne, Tel. 021 331 32 15
Business-Lunch Fr. 68.–
Heimweh-Gstaader und -Zürcher Edgard Bovier hat ein neues Revier gefunden. Jetzt geht man auch wieder wegen der Küche ins «Palace».
16 Punkte

Restaurant Windows im «Angleterre»

1201 Genf, Tel. 022 906 55 55
Business-Lunch Fr. 38.–
Chef Audonnet hat bei Frankreichs Superstars gelernt. Und zeigt nun im «Angleterre», wie gut ein gutes Restaurant zu einem Top-Hotel passt.
15 Punkte

L’Ambroisie im Hôtel de Ville

1040 Echallens, Tel. 021 881 62 63
Business-Lunch Fr. 59.–
Ein Fall für zwei: Alain Meystre glänzt in der Küche (Petersfisch mit Ingwer!), Jean-Claude Baudois ist freundlicher Gastgeber.
15 Punkte

Parc des Eaux-Vives

1207 Genf, Tel. 022 849 75 75
Business-Lunch Fr. 79.–
Eine hochelegante Adresse. Und eine hochelegante Küche. Der Franzose Fabrice Vulin begeistert Genf. Trotz Preisen der eher happigen Art.
16 Punkte

La Roseraie

1853 Yvorne, Tel. 024 466 25 89
Business-Lunch Fr. 75.– (4 Gänge)
Taschenkrebs zur Begrüssung, Kalbsmilken in Magerspeck an einem kleinen Gewürzfond, Hummer auf Linsen: Christophe Rod garantiert für ein Essspektakel.
16 Punkte

La Maison du Prussien

2000 Neuenburg, Tel. 032 730 54 54
Business-Lunch Fr. 21.50 (2 Gänge)
Was für ein Feuerwerk! Tunfisch, Jakobsmuscheln und Crevetten mit einem Schuss Limette, Mango und Ingwer. Das erste Haus am Platz.
16 Punkte

Des Trois Tours

1722 Bourguillon, Tel. 026 322 30 69
Business-Lunch Fr. 65.–
Der «Aufsteiger des Jahres» zaubert: Kuchen mit Morchelcrème und Foie gras mit Balsamico- und Vin-cuit-Gelée. Die hohe Schule halt.
17 Punkte

Schild

1700 Freiburg, Tel. 026 322 42 25
Business-Lunch Fr. 53.–
Serge Chenaux punktet hoch. Mal mit einem Bonito-Sushi, mal mit einem präzis gegarten Simmentaler Kalbskotelett. Überragende Saucen!
16 Punkte

Das «Gault Millau»-System

20 Punkte: Idealnote (einmal vergeben)
18 Punkte: Ausserordentliche Kochkunst
16 Punkte: Hoher Grad an Kochkunst
14 Punkte: Sehr gute Küche
12 Punkte: Herkömmliche, gute Küche

Anzeige