Von den etwa 330'000 Schweizern, die am Wochenende ins Kino gingen, wählten 220'000 den neuen Bond «Skyfall» aus. In nur zehn Tagen haben über eine halbe Million Schweizer den Film angeschaut, wie die Statistik des Filmverleiherverbands SFV nachweist.

Am Wochenende hatte «Skyfall» mit Daniel Craig als Geheimagent 007 schon die US-Kinospitze erobert: Der 23. Film der Agenten-Reihe spielte nach Schätzungen von Freitag bis Sonntag knapp 88 Millionen Dollar ein. Damit stellte der Spion Ihrer Majestät alle Vorgänger in den Schatten. 

Der Vorgänger «Ein Quantum Trost» war im November 2008 mit Einnahmen von rund 68 Millionen Dollar in Nordamerika angelaufen, «Casino Royale» hatte es 2006 auf gut 40 Millionen Dollar gebracht.

Weltweit spülte «Skyfall» mit Javier Bardem als Bösewicht schon mehr als 500 Millionen Dollar in die Kinokassen.

(tno/vst/awp/sda)

50 Jahre «James Bond» in Bildern:

 

Anzeige
Anzeige