1
Equitable, Zürich
Quelle: Handout
1
Equitable, Zürich

Fabian Fuchs steht auf Gemüse: Deshalb bestellt er bei seinem Lieblings-Bio-Bauer Stefan Brunner. «Er pflanzt für mich zehn verschiedene Sorten Gurken an», schwärmt Fuchs. Seine Gäste dürfen sich also freuen.

EquiTable
Stauffacherstrasse 163
8004 Zürich

Anzeige
Anzeige
2
Seerestaurant Belvédère, Hergiswil NW
Quelle: Handout
2
Seerestaurant Belvédère, Hergiswil NW

Das «Belvédère» gilt als kulinarischer Leuchtturm der Innerschweiz. Fabian Inderbitzin kocht mit seiner kleinen Brigade auf Top-Niveau. Auch wenn es um vegetarische Gerichte geht. Auf dem Tasting Menü stehen Wakame-Algen mit geschmorter Ananas oder Randen-Kimchi und Brunnenkresse.

Seerestaurant Belvédère
Seestrasse 18 A
6052 Hergiswil

3
Ecco, Zürich
Quelle: Lucia Hunziker
3
Ecco, Zürich

Stefan Heilemann begeistert seine Gäste mit einem Hauch Asien in seinen Menüs. Das kommt auch den Vegetariern zugute. Auch was in der Region wächst, kommt zum Zuge. Zutaten wie Bärlauch pflückt der 17-Punkte-Chef direkt vor der Haustür, am Uetliberg.

Hotel Atlantis by Giardino
Restaurant Ecco

Döltschiweg 234
8055 Zürich

4
Mesa, Zürich
Quelle: Olivia Pulver
4
Mesa, Zürich

Auch wenn Sebastian Rösch persönlich Fan von Flanksteaks ist, kommen bei ihm im «Mesa» Vegetarier voll auf ihre Kosten. Jeden Mittwoch gibts beim 16-Punkte-Chef sogar ein veganes Menü.

Mesa
Weinbergstrasse 75
8006 Zürich

Hot Ten von GaultMillau

Auf der Suche nach weiteren Insider-Tipps von GaultMillau? Das sind die Lieblingsadressen der «Channel»-Redaktion und der GaultMillau-Tester. In der Schweiz und auf der ganzen Welt.
Mehr dazu hier
5
Hof Weissbad, Weissbad AI
Quelle: Handout
5
Hof Weissbad, Weissbad AI

Seit 20 Jahren waltet Chefin Käthi Fässler im Restaurant Flickflauder im Hotel Hof Weissbad. Vegi-Menü? Kein Problem: Mais-Chilisuppe mit frischem Koriander und Polentakugel, Gnoccholo mit Bärlauch-Frischkäsefüllung und Rieslingschaum.

Hof Weissbad
Restaurant Flickflauder

Im Park 1
9057 Weissbad

6
Essort, Bern
Quelle: Bruno Voser
6
Essort, Bern

Die Karte der Gastgeber Karin und Urs Lüthi ist klein. Doch sie überzeugt mit marktfrischen Produkten. Ziegenfrischkäse im Kräutermantel oder Tartelettes aus Belugalinsen, Gstaader Bergkäse und Lauch.

Essort
Jubiläumsstrasse 97 
3005 Bern

7
Marktküche, Zürich
Quelle: Handout
7
Marktküche, Zürich

Küchenchef Tobias Hoesli beweist, dass es nicht zwangsläufig tierische Produkte braucht für ein gutes Menü. Die «Marktküche» bietet ausschliesslich vegane Gerichte an. Auch der GaultMillau-Tester war Fan, das Restaurant im Kreis 4 wurde mit dem 14. Punkt belohnt.

Marktküche
Feldstrasse 98
8004 Zürich

8
Adler, Hurden SZ
Quelle: Karl-Heinz Hug
8
Adler, Hurden SZ

Markus Gass bietet seit fünf Jahren ein veganes Menü an. Der Grund? Seine Frau. Die verzichtet nämlich auf tierische Produkte. Und auch der Chef selbst ernährt sich zu 90 Prozent vegan. «Am Anfang war das eine Herausforderung, aber heute sind wir einfach vorbereitet, wenn ein Gast Vegetarier oder Veganer ist.»

Adler Hurden
Hurdnerstrasse 143
8640 Hurden

9
Balm, Meggen LU
Quelle: Karl-Heinz Hug
9
Balm, Meggen LU

Bei Beat Stofer in Meggen gibts für Vegis Mango-Caprese oder Gemüse-Linsentatar mit Auberginen & orientalischen Gewürzen Der Jeune Restaurateur beweist, dass er auch fleischlos Luzerns Top-Chef ist.

Balm: La Pistache
Balmstrasse 3  
6045 Meggen

10
The Dolder Grand, Zürich
Quelle: Fabian Häfeli
10
The Dolder Grand, Zürich

Der «Koch des Jahres» kann natürlich auch vegetarisch kochen. Ein beliebter Service. Denn Heiko Nieder bietet seinen Gästen ein zehngängiges Menü an. Und der GaultMillau-Channel weiss: Im «Notfall» kann Nieder selbstverständlich auch vegan!

The Dolder Grand: The Restaurant
Kurhausstrasse 65
8032 Zürich