Sinnliche Klarheit statt klarer Kante. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich der Unterschied zwischen dem marktfrischen Mercedes-Benz GLC und seinem Vorgänger GLK bringen – dem bisherigen Bestseller bei den Sport Utility Vehicle (SUV) aus Stuttgart. Der Neue weckt andere Emotionen.

Positiv überspannte Flächen und präzise Linien signalisieren jene Gestaltungslinie, der alle SUV von Mercedes-Benz heutzutage folgen. Deutlich mehr Innenraum, um bis zu 19 Prozent bessere Verbrauchswerte, ein breites Spektrum an Sicherheits- und Komfortsystemen sowie eine verbesserte Konnektivität kennzeichnen die zweite Generation des SUV der Marke mit dem Stern in diesem Segment.

Moderne Eleganz mit Sportlichkeit verbinden

Auch im Innenraum bringt der Modellwechsel den GLC deutlich voran. Es dominiert ein modernes Ambiente, das dem Niveau des grösseren GLE entspricht. Mercedes' neue Formensprache verbindet moderne Eleganz mit Sportlichkeit. Hochwertige Materialien wie Nappaleder oder offenporige Holzzierteile, präzis gearbeitete Details und eine angenehme Haptik schaffen ein angemessen luxuriöses Interieur. Die Insassen erwartet auf allen Plätzen deutlich mehr Platz. Die um 12 Zentimeter gewachsene Grösse (Aussenlänge und Radstand) wird komplett zu Innenraum.

Auch fast alle anderen Komfortparameter sind verbessert, vor allem die Platzverhältnisse auf der Rückbank. Auch das Gepäckabteil weiss zu überzeugen. Die Rückbank ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und verfügt über eine Cargo-Stellung, die das Ladevolumen durch eine steilere Einstellung der Lehnen vergrössert. Das Laderaumvolumen hinter der Rückbank steigt auf bis zu 580 Liter. Trotz längerem Radstand und der erweiterten Ausstattung sinkt das Fahrzeuggewicht um 80 Kilogramm, vor allem wegen der neu entwickelten Karosserie. Damit sinkt auch der Verbrauch im Vergleich zum Vorgänger. (hz)

Mercedes-Benz GLC 250 4Matic

Masse 4,66 x 1,89 x 1,66 m
Motor R4-Diesel, 1991 cm3 Hubraum, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung 155 kW/211 PS bei 5500 U/min
Max. Drehmoment 350 Nm von 1200–400 U/min
Beschleunigung 0 auf 100 km/h in 7,3 Sek.
Durchschnittsverbrauch 6,5–7,1 Liter/100 km
CO2-Emissionen 152–166 g/km
Preis 53'900 Fr.
Auslieferung Ab 12. September 2015

Anzeige