1. Home
  2. Kontributoren
  3. AMCHAM CEO's Luncheon mit Dominique Turpin

Schweizer Gesellschaft 
AMCHAM CEO's Luncheon mit Dominique Turpin

Der Präsident der Business School IMD war bei der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer AMCHAM zu Gast und gab Tipps, wie man wirtschaftlich in einer veränderten Welt überleben kann.

Kommentar  
Von Markus Senn
2015-04-27

Auf Einladung der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer AMCHAM sprach der Präsident der Business School IMD, Dominique Turpin, vor rund 60 Spitzenkräften der Schweizer Wirtschaft. Er informierte dabei über die wichtigsten Trends («die man sonst nirgends findet») und gab Tipps fürs wirtschaftlichberleben in einer veränderten Welt. Das heisseste Thema derzeit für Turpin ist: Innovation.

Anhand eines Beispiels aus der Uhrenbranche erklärte der Profi, wie ein Zeitmesser für 150 Franken produziert und für 3000 verkauft werden kann. Die Ohren im Publikum waren ob derlei Gewinnaussichten gespitzt; und wenngleich die vermittelten Erkenntnisse auch nicht allesamt brandneu waren, so waren sie doch hervorragend präsentiert. Chapeau!

Die Kontributoren sind externe Autoren und wurden von bilanz.ch sorgfältig ausgewählt. Ihre Meinung muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Anzeige