1. Home
  2. Invest
  3. Das sind die besten Schweizer Vermögensverwalter

Rating 
Das sind die besten Schweizer Vermögensverwalter

Vermögensverwalter ist nicht gleich Vermögensverwalter - das zeigt das jüngste Rating der «Bilanz». Wer die höchsten Gewinne für seine Anleger erzielte.

Von Harry Büsser
Aktualisiert vor 29 Minuten

Während die Leistungsdichte im Profisport so hoch ist, dass oft verschwindend wenig zwischen den Besten und den Schlechtesten steht, ist das bei den Profis der Vermögensverwaltung anders. So hat der unabhängige Zürcher Vermögensverwalter Lakefield Partners in den vergangenen drei Jahren die höchsten Gewinne für seine Anleger erzielt. Wer vor drei Jahren 100'000 Franken investierte, kann sich heute über einen Gewinn von fast 60'000 Franken freuen. Das ist ein Ergebnis des Rankings der Vermögensverwalter von «Bilanz».

Dabei wurden die Renditen von echten Kundenportfolios geprüft. Die Vermögensverwalter mussten über die gesamte Testperiode alle Transaktionsbelege dem unabhängigen Berater Firstfive in Deutschland senden, der diese prüfte und die Performance der Depots ermittelte.

«Bilanz» hat die Sieger in vier Risikokategorien gekürt, von konservativ bis dynamisch. Die weiteren Sieger in den einzelnen Kategorien heissen Hauck& Aufhäuser Privatbankiers, Premium Strategy Partners und BHF Trust.

Das komplette Rating lesen Sie in der neuen «Bilanz», ab Freitag am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.

Anzeige