Die Architektur-Datenbank Architizer hat zum zweiten Mal die unglaublichsten Gebäude der Welt ausgezeichnet. Gekrönt wurden 129 Gewinner in mehr als 60 Kategorien. Besonders spektakulär sind die Preisträger bei den Wohnhochhäusern. Den Sieg teilen sich fünf Wohnhäuser mit mehr als 15 Stockwerken.

Die Gewinner wurden von einer Jury und mit einer Publikumsabstimmung im Internet bestimmt. Für die Expertenjury aus 300 «Branchenführern» war One Madison am Madison Square Park das beste Wohnhochhaus. Der schlanke Wohnturm in New York ist 188 Meter hoch und wurde im letzten Jahr fertiggestellt.

Hochhaus in Dubai gewinnt Publikumswahl

Die Publikumswahl, an der User aus über 100 Ländern teilgenommen haben, hat der futuristische Cayan Tower in Dubai gewonnen. Die Gestalt des 306 Meter hohen Turms zeichnet sich durch eine 90-Grad-Drehung nach oben hin aus. Das 2013 fertiggestellte Haus ist das neunthöchste Wohngebäude der Welt.

Weitere Gewinner in der Hochhauskategorie sind 930 Poydras Residential Tower in New Orleans, De Rotterdam in Rotterdam und das Mercedes House in New York.

(gku)

Anzeige