Columbia Records und Apple haben bekannt gegeben, dass der vollständige Katalog von AC/DC erstmals digital erhätlich sei - und dies exklusiv in Apples iTunes.

«Angefangen mit ihrem Debütalbum ‹High Voltage› über den bahnbrechenden Klassiker ‹Back in Black› und den Riesenerfolg ‹Black Ice› ist jedes der 16 Studioalben von AC/DC nebst vier Live-Alben und drei Compilation-Alben erstmalig im iTunes Store erhältlich», teilt Apple mit.

Alle Titel seien «Mastered for iTunes», heisst es weiter.  «Fans haben die Möglichkeit, komplette Alben oder einfach ihre Lieblingsstücke einzeln herunterzuladen». Weiter erhältlich seien zwei speziell zusammengestellte, digitale Compilations.

Vor zwei Jahren gelang Apple bereits einmal ein Coup, als die Beatles-Produktionen erstmals digital im iTunes Store erhältlich wurden. «Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein grosser Schritt für Apple», schrieb damals «Der Spiegel».

(vst/aho)

Anzeige
Anzeige