1. Home
  2. People
  3. 300 Reichste
  4. Das sind die Reichsten der Region Ostschweiz 2015

Regionenranking 
Das sind die Reichsten der Region Ostschweiz 2015

42 Reiche sind in der Ostschweiz zu Hause. Zusammen besitzen sie 84,4 Milliarden Franken. An der Spitze der Region liegen gleich zwei, die ihr Milliardenvermögen dem Gerstensaft verdanken.

Von Stefan Lüscher
26.11.2015, Aktualisiert vor 5 Stunden

Der mit Abstand Reichste der Region Ostschweiz und der zweitreichste unter den 300 Reichsten der Schweiz heisst Jorge Paulo Lemann. Alleine über die letzten zwölf Monate registrierte der Brasilien-Schweizer einen Vermögenszuwachs von 3 Milliarden auf neu 28 bis 29 Milliarden Franken. Er ist damit der grösste Aufsteiger unter den 300 Reichsten der Schweiz. Die Quelle seines Reichtums sind die Beteiligung am weltgrössten Bierkonzern AB InBev sowie milliardenschwere Anteile an Kraft Foods, Burger King und Tim Hortons.

Ebenfalls dank Gerstensaft zu grossem Vermögen gelangt ist Charlene de Carvalho-Heineken. Ihre Beteiligung am Brauereikonzern Heineken hat 1 Milliarde zugelegt auf neu 10 bis 11 Milliarden Franken. Auf Rang drei der Reichsten in der Ostschweiz steht die Familie August von Finck, die dank Beteiligungen ein Vermögen von 5 bis 6 Milliarden Franken besitzt.

Berühmte und reiche Neuzugänge

In diesem Jahr werden in der Ostschweiz drei neue Reichste aufgeführt. Der im Thurgau wohnhafte Torger «Toto» Wolf hat dank seiner Beteiligung am Formel-1-Team von Mercedes ein Vermögen von 350 bis 400 Millionen Franken herausgefahren. Stararchitekt Santiago Calatrava (100 bis 150 Millionen Franken) erwarb im bündnerischen Flecken Rossa das Bürgerrecht für sich und seine Familie. In St. Moritz haben sich die Urenkelinnen des Modehausgründers Guccio Gucci, die Schwestern Alessandra und Allegra Gucci (100 bis 150 Millionen Franken), häuslich niedergelassen.

Von den 300 Reichsten der Schweiz, so geht aus der 27. goldenen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins BILANZ hervor, sind 42 in der Region Ostschweiz wohnhaft. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf 84,8 Milliarden Franken.

Neues, Interessantes, aber auch Vergnügliches aus dem Leben der 300 Reichsten der Schweiz sowie alle Porträts, lesen Sie in der neuen «BILANZ», erhältlich am Kiosk oder mit Abo jeweils bequem im Briefkasten.

 

 

 

Das sind die grössten Gewinner und Verlierer unter den 300 Reichsten der Schweiz:

 

Anzeige

300 Reichste: Die grössten Gewinner und Verlierer

1|6
Das sind die grössten Auf- und Absteiger unter den 300 Reichsten in der Schweiz:Absteiger Platz 3: Gennadi Timtschenko ist gekennzeichnet von der Russlandkrise. Der Russe mit finnischem Pass lebt offiziell in Genf, die unternehmerischen Aktivitäten seiner Volga Group verlegt er aber zusehends in sein Geburtsland Russland - mit Folgen: So haben ihm seine Beteiligungen eine Vermögenseinbusse von rund 2 Milliarden Franken eingebrockt.Bloomberg