Elf Jahre war ich Kunde der Cablecom. Es waren die düsteren Jahre der Firma, als der technische Dienst und der Kundendienst darum wetteiferten, wer die schlechtere Qualität liefere. Seit einem Umzug vor drei Jahren bin ich Kunde von GGA Maur. Der Kabelnetzanbieter galt damals als einer der besten der Schweiz. Doch seither ist er stehen geblieben – während sich UPC Cablecom massiv verbessert und die Probleme in den Griff bekommen hat. Nun greift sie mit einem Produkt an, das ich als Kunde von GGA Maur auch gerne hätte: Horizon.

Die Set-Top-Box aus dem Hause Samsung bietet nicht weniger als sechs Tuner. Vier davon, um ebenso viele verschiedene Programme gleichzeitig aufnehmen zu können – in der Praxis wird man das kaum brauchen. Zwei weitere, um blitzschnell zwischen den Sendern umzuschalten – eine Art Doppelkupplungsgetriebe für Zapper. Praktisch ist dabei die Bild-im-Bild-Funktion: Beim Zappen läuft der aktuelle Sender im Hintergrund weiter. Mir gefällt, dass die Box ihr Programm auch auf iPhone/iPad streamen kann (Android soll folgen) und auch Inhalte von dort auf dem Fernseher darstellt. Die Bedieneroberfläche ist modern, schnell und einfach zu handhaben. Der Harddisk-Recorder bietet Platz für 65 Stunden HD-Aufnahmen, das ist ausreichend. Auch das Video-on-Demand-Angebot ist mit über 1000 Titeln gross. Leider fehlt eine wichtige Funktion, die inzwischen Standard ist: Catch-up TV, mit dem man verpasste Sendungen anschauen kann, auch ohne sie explizit aufgezeichnet zu haben. Irgendwann, sagt UPC Cablecom, soll das kommen, und irgendwann soll auch Zattoo ihre App auf der Horizon-Box anbieten, die das Gleiche ermöglicht.

Apropos Apps: Die sind nur mühsam in der Menustruktur zu erreichen. Die YouTube-App etwa ist so langsam und die Texteingabe via die billig wirkende Fernbedienung so mühsam, dass sie beinahe unbrauchbar ist.

Fazit: Gegenüber bisherigen Set-Top-Boxen ist Horizon ein deutlicher Fortschritt. Schade, dass Catch-up TV fehlt.

UPC Cablecom Horizon
Infos: www.upc-cablecom.ch
Erhältlich: www.upc-cablecom.ch
Preis: ab Fr. 19.– monatlich
Bewertung: ★★★★

 

★ Technoschrott ★★ verzichtbar ★★★ nice to have 
★★★★ cool ★★★★★ wegweisend

Anzeige
Anzeige