1. Home
  2. Unternehmen
  3. Handy-Abos: wie vergleichen?

BrandReport Logo

Handy-Abos: wie vergleichen?

Benjamin Manz (Geschäftsführer moneyland.ch),  moneylandam 27.09.2018
Frau zeigt Handy
Quelle: moneyland

Vor der Wahl des richtigen Mobilfunk-Abos lohnt sich ein Vergleich. Worauf es beim Vergleichen ankommt, erklärt Ihnen der unabhängige Online-Vergleichsdienst moneyland.ch im folgenden Ratgeber-Artikel.

Schweizer Handy-Abos und Prepaid-Angebote unterscheiden sich in vielen Punkten. Im Folgenden listet moneyland.ch die wichtigsten Kriterien auf, die Sie bei einem Vergleich der Angebote berücksichtigen müssen.

1. Prepaid oder Abo?

Wie der interaktive Handyabo-Vergleich auf moneyland.ch zeigt, sind Prepaid-Angebote häufig günstiger als Abos. Ein möglicher Nachteil von Prepaid-Angeboten ist aber der Mehraufwand: Sie müssen das Guthaben jeweils vor der Nutzung aufladen. Ist kein Guthaben mehr vorhanden, können Sie nicht mehr via Mobilfunknetz kommunizieren. 

2. Kosten für Telefonate

Kosten für Telefonate im Inland und ins Ausland können je nach Angebot und Nutzungsverhalten markant variieren. Ohne interaktiven Vergleich verlieren sich Laien hoffnungslos im Tarifdschungel. Im Handyabo-Vergleich von moneyland.ch können Sie Ihre individuelle Nutzung eingeben, um die genauen Kosten pro Abo zu erfahren.

3. Roaming

Telefonieren und Surfen im Ausland wird als «Roaming» bezeichnet. Wenn Sie sich ab und zu oder sogar häufig im Ausland aufhalten, sollten Sie bei der Wahl des geeigneten Abos auch die Roaming-Tarife vergleichen. moneyland.ch berücksichtigt im Vergleich auch alle relevanten Zusatzangebote und Optionen pro Reiseland.

4. Mobiles Internet

Surfen mit dem Smartphone wird immer wichtiger. Je nach gewünschtem Surfvolumen empfehlen sich wiederum andere Abos mit oder ohne Optionen. Es gibt auch reine Daten-Abos auf dem Markt, die auf moneyland.ch ebenfalls berücksichtigt werden. Wer eine spezielle Internet-Geschwindigkeit wünscht, kann diese im Vergleich ebenfalls angeben, um nur die Angebote anzuzeigen, welche diese gewährleisten.

5. Gesamtkosten

Bezüglich Kosten lohnt sich ein Gesamtkostenvergleich, welcher alle anfallenden Kosten inklusive Grundgebühren, Kosten von allfälligen Optionen und Nutzungskosten für Telefonie, Surfen und SMS im In- und Ausland berücksichtigt. Im Moneyland-Vergleich werden alle Gebühren in der Kostenaufschlüsselung transparent angezeigt.

6. Jugend-Angebote

Für junge Personen gibt es bei einigen Telekom-Anbietern spezielle Angebote. Nicht immer sind diese aber günstiger als die allgemeinen Angebote, die für alle Altersgruppen offeriert werden.

7. Abo mit oder ohne Gerät?

Manche Telekom-Anbieter bieten Abos in Verbindung mit Smartphones wie iPhones und anderen Geräten an. In der Regel kommt es aber günstiger, wenn Sie sich für ein Abo oder Prepaid-Angebot ohne Gerät (ein so genanntes SIM-Only-Angebot) entscheiden und das Gerät separat in einem günstigen Online-Shop kaufen.

8. Mobilfunknetz

Neben dem reinen Preis können weitere Kriterien bei der Handy-Abo-Wahl eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehört die Qualität des Schweizer Mobilfunknetzes. moneyland.ch hat deshalb im Vergleich die Netzqualität gemäss Studien sowie die Netzqualität gemäss einer eigenen Zufriedenheitsumfrage als Sortierkriterien eingeführt.

9. Kundendienst

Neben dem Preis und der Netzqualität können weitere Zufriedenheitsfaktoren als Vergleichsfaktoren fungieren. Verschiedene Zufriedenheitsaspekte werden auf moneyland.ch pro Angebot aufgezeigt. Dazu gehören Bewertungen des Kundendienstes, des mobilen Internets sowie eine Gesamtwertung.

10. Weitere Services

Bestimmte Dienstleistungen wie Visual-Voice-Mail, Mobile-ID, WiFi-Calling oder E-SIM-Karten sind nur für bestimmte Angebote erhältlich. Falls Sie eine oder mehrere dieser Dienstleistungen haben möchten, sollten Sie ein entsprechendes Angebot wählen. Das ist auf der Resultatseite des Vergleichs auf moneyland.ch dank den integrierten Filterkriterien möglich.
 

Weiterführende Informationen:
Jetzt Handy-Abos und Prepaid-Angebote interaktiv auf moneyland.ch vergleichen