1. Home
  2. Service
  3. Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Publiziert am 18. Januar 2008 // Aktualisiert am 6. Juni 2017

Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare (natürliche oder juristische) Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Vorname und Name, Anrede, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Erhebung und Speicherung von Personendaten

Beim Kauf eines Print-Abonnements der Bilanz werden folgende Personendaten erhoben: Vorname und Name, Anrede, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
Die Webseite der Bilanz unter www.bilanz.ch können Sie aufrufen, ohne sich zu registrieren bzw. ohne  Personendaten anzugeben. In diesem Fall können Sie jedoch nicht alle Dienste nutzen.
Falls Sie sich auf www.bilanz.ch registrieren, werden Sie aufgefordert, Personendaten anzugeben. Falls Sie kein Print-Abonnement der Bilanz haben, müssen Sie Name, Vorname und E-Mail-Adresse angeben. Print-Abonnenten müssen zusätzlich Ihre Postleitzahl sowie Kunden-Nummer angeben. Diese Angaben können jederzeit ergänzt oder geändert werden.
Des Weiteren werden auf www.bilanz.ch Personendaten wie Name, Vorname, Wohnort, E-Mail-Adresse sowie allenfalls weitere Daten erhoben und gespeichert, wo dies für die Teilnahme an Wettbewerben, Umfragen und Chats etc. erforderlich ist.
Beim Herunterladen und der Nutzung der mobilen Applikationen der „Bilanz“ hat Ringier Axel Springer Schweiz AG keinen Zugriff auf Personendaten. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Personendaten durch die Anbieter der mobilen Applikationen der „Bilanz“ (Apple / Google) entnehmen Sie in deren Datenschutzhinweisen.

Nutzung und Weitergabe von Personendaten

Mit der Angabe von Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass RASCH sowie Gesellschaften der Ringier-Gruppe Ihre Personendaten zu folgenden Zwecken bearbeiten können:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Verwaltung des Benutzerkontos (falls vorhanden)
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung
  • für Marketingzwecke
  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten
  • zur Auswertung des individuellen Nutzerverhaltens
  • zur Ausspielung von zielgerichteter Werbung

Ihre Personendaten dürfen innerhalb von RASCH und der Ringier-Gruppe weitergegeben und zu den oben erwähnten Zwecken bearbeitet werden.
Wünschen Sie keine Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken, können Sie durch ausdrückliche schriftliche Erklärung an Ringier Axel Springer Schweiz AG, Kundenkontakt Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen auf eine solche Kontaktaufnahme allgemein oder in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung verzichten.

Sie können Artikel auf der Webseite www.bilanz.ch kommentieren. Dafür nutzen Sie den Service des Drittanbieters „Disqus“. Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Personendaten durch den Drittanbieter entnehmen Sie dessen Datenschutzhinweisen.
Ihre Personendaten können an Dritte weitergegeben werden, welche die Daten im Auftrag von Ringier Axel Springer Schweiz AG als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten Personendaten ausreichend geschützt sind.
Zudem können Daten an Inkassounternehmen zur Eintreibung allfällig nicht bezahlter Rechnungen weitergegeben werden.

Falls Sie einen Artikel auf einer Website oder in einer mobilen Applikation kommentieren und sich über ein bei RASCH angelegtes Benutzerkonto, über Facebook oder Twitter einloggen, willigen Sie zudem ein, dass Ihr Name und Vorname sowie ggf. Wohnort (wie von Ihnen im Benutzerkonto, Facebook- oder Twitter-Account angegeben) im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar publiziert werden. Ihr Kommentar kann samt Personendaten auf Webseiten Dritter weiterverbreitet und auf Suchmaschinen gefunden werden.

Ihre Personendaten können an Dritte weitergegeben werden, welche sie im Auftrag von RASCH als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten Personendaten ausreichend geschützt sind.

Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte ausserhalb von RASCH und der Ringier-Gruppe erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit RASCH abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten von Gesetzes wegen, beispielsweise zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten.

Unpersönliche Nutzungsdaten

Bei der Nutzung von Websites oder mobilen Applikationen registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten (sog. Logfiles). Die Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. RASCH sowie Gesellschaften der Ringier-Gruppe werten diese unpersönlichen Nutzungsdaten aus, um Trends zu erkennen, Statistiken zu erstellen sowie Angebote und Produkte zu verbessern bzw. bestmöglich auf die Bedürfnisse der Kunden auszurichten.

Cookies

Auf den Websites und mobilen Applikationen werden Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät  gespeichert wird und der Analyse der Nutzung einer Website oder einer mobilen Applikation und der Speicherung von Einstellungen zwischen Besuchen einer Website oder einer mobilen Applikation dient. Die Cookies beinhalten keinerlei Personendaten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen. In diesem Fall können Sie aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

Webanalyse

Für die Analyse der Nutzung der Websites und mobilen Applikationen verwendet RASCH auch verschiedene Analysetools (im Folgenden «Toolanbieter»), die Cookies verwenden, unter anderem auch Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (nähere Informationen zu Google Analytics sowie zur Deaktivierung des Dienstes finden Sie unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website oder mobilen Applikationen werden an einen Server des betreffenden Toolanbieters übertragen und dort gespeichert. Dieser Server kann sich ausserhalb der Schweiz (im Falle von Google Analytics in den USA) befinden.

Die Toolanbieter benutzen diese Informationen, um die Nutzung der Websites oder der mobilen Applikationen auszuwerten, um beispielsweise Reports über die Websiteaktivitäten für RASCH und Gesellschaften der Ringier-Gruppe zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Gegebenenfalls werden diese Informationen an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Toolanbieter verarbeiten.

RASCH übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jegliche Datenverarbeitung durch externe Toolanbieter.

Interessenbezogene Werbung

Um Ihnen künftig ein besseres Werbeerlebnis bieten zu können, werden mit der Technologie von Admeira AG anonyme Web Tracking Daten auf den Webseiten und mobilen Applikationen von RASCH via Cookies gesammelt. Zusätzlich wird Ihre IP-Adresse Swisscom (Schweiz) AG zugänglich gemacht. Sind Sie Kunde von Swisscom (Schweiz) AG, kann dieser Anbieter unter Umständen Angaben zu Ihrer Person ergänzen und für Werbezwecke in anonymisierter und verschlüsselter Form an Admeira AG weitergeben.
Sie können der oben beschriebenen Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie diesen Link anklicken http://www.admeira.ch/optout. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter http://www.admeira.ch/datenschutz. Swisscom-Kunden haben zusätzlich die Möglichkeit bei Swisscom Schweiz (AG) (Kundencenter) über die Bearbeitung ihrer Daten zu bestimmen.
Zudem können Sie Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen.
Wenn Sie Ihre Cookies im Browser löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Admeira Opt-out-Cookie gelöscht wird. Das Admeira Opt-out muss bei einem erneuten Besuch der vorliegenden Webseite wieder aktiviert werden. Ansonsten werden Sie als neuer Benutzer erkannt und Ihre Daten werden wieder erfasst.
Auf gewissen Websites werden zudem mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Dazu speichert nugg.ad die Häufigkeiten Ihrer Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in Cookies. Diese Cookies werden im Browser Ihres Endgerätes (z.B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von maximal 26 Wochen gespeichert. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der nugg.ad Technologie auch webseitenübergreifend genutzt werden, um eine grobe Schätzung aufzustellen, welche Werbung Sie möglicherweise am meisten interessiert.
Wenn Sie ein Interesse daran haben, über die Technologie der nugg.ad AG Werbung auf Websites angezeigt zu bekommen, die zu Ihren Interessengebieten passen, dann können Sie eine Einwilligung (Opt-In: http://ad-choices.nuggad.net)) für die weitere themenbasierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erteilen. Wenn Sie die Einwilligung erteilen, wird dieser Opt-In Cookie ebenfalls im Browser Ihres Endgerätes gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 1 Jahr. Sollten von nugg.ad Informationen in bereits zuvor im Browser Ihres Endgerätes platzierten Cookies gespeichert worden sein, bewirkt das Setzen des Opt-In Cookies das Folgende: Durch Ihre Einwilligung verlängert sich die Lebensdauer der von nugg.ad bereits gesetzten Cookies auf insgesamt 1 Jahr (berechnet ab dem Zeitpunkt des Setzens dieser Cookies). Die vor dem Opt-in in den Cookies gespeicherten Informationen werden nach Ihrer Einwilligung also beibehalten und mit Ablauf der Lebensdauer der Cookies, mithin nach Ablauf von maximal 1 Jahr gelöscht.
Sie können jederzeit die Aufzeichnung von Messdaten durch das nugg.ad System  unterbinden, in dem Sie die Möglichkeit eines Widerspruchs (Link für den Cookie Opt-Out: http://www.adition.com/kontakt/datenschutz/?optout=true) nutzen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch ein Opt-Out wird in einem Cookie im Browser Ihres Endgerätes gespeichert, hat eine Lebensdauer von 10 Jahren und trägt den Namen „nuggstopp“ und wird von „nuggad.net“ gesetzt.

Auf einer Website ausgesteuerte Werbeeinblendungen, die auf gemessenen Daten der nugg.ad Technologie beruhen, sind mit einem Piktogramm gekennzeichnet. Wenn Sie auf dieses Piktogramm klicken, werden Sie zur Seite http://ad-choices.nuggad.net geleitet. Dort erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei nugg.ad und können auf dem Themen-Monitor https://mtm.nuggad.net/ sehen wie Ihre Interessen auf Grundlage Ihres bisherigen Surfverhaltens eingeschätzt werden.

Die Webseite www.bilanz.ch nutzt zudem die Remarketing-Funktion der Google Inc. Durch diese Funktion werden Nutzer, die die Webseite bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Mit Hilfe dieser Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschliessend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.
Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://www.google.de/settings/ads/onweb aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp) aufrufen.

Links zu anderen Websites

Auf den Websites und mobilen Applikationen gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie den Einflussbereich von RASCH. Für fremde Websites, zu welchen ein Link besteht, übernimmt RASCH keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung.

Elemente von anderen Websites

Auf den Websites oder mobilen Applikationen können Elemente anderer Websites (z.B. soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ und Youtube) verwendet werden (im Folgenden «Drittanbieter»). Wenn Sie ein Element eines Drittanbieters (z.B. «Gefällt mir» Plug-in von Facebook) anklicken, kann automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt werden. Dabei können dem Drittanbieter Daten über Ihren Besuch auf der RASCH Website resp. auf einer mobilen Applikation übermittelt werden. Diese Daten können unter Umständen Ihrem Benutzerkonto beim Drittanbieter (z.B. Facebook oder Twitter-Konto) zugeordnet werden. Überdies kann der Drittanbieter Personendaten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) Ihres Benutzerkontos an RASCH übermitteln, sofern Sie dieser Funktion beim Drittanbieter zugestimmt haben. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

Datensicherheit

RASCH betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.
Obwohl RASCH alle sinnvollen Mittel einsetzt, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

Die Eingabe von Kreditkartendaten erfolgt über eine besonders gesicherte Internetverbindung. Ringier Axel Springer Schweiz AG speichert und fragt selber keine Kreditkartendaten ab. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über einen externen Dienstleister. Ringier Axel Springer Schweiz AG hat keinen Zugriff auf diese Daten.

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz gewährt Ihnen den Anspruch, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten RASCH über Sie speichert. Zudem steht Ihnen auch das Recht zu, falsche Angaben berichtigen und löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten.
Auskunftsbegehren sind schriftlich zusammen mit einem Identitätsausweis an Ringier Axel Springer Schweiz AG, Kundenkontakt Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen zu richten.

Rechtliche Grundlage

Ausschliessliche rechtliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung bildet das schweizerische Datenschutzgesetz.

Änderungen und Zustimmung der Nutzer zu dieser Datenschutzerklärung

RASCH passt diese Datenschutzerklärung jeweils neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an geeigneter Stelle zugänglich gemacht.

Es gilt jeweils die aktuelle, von RASCH veröffentlichte Datenschutzerklärung. Mit fortgesetzter Nutzung der Produkte der Bilanz (print, online und/oder App) stimmen die Kunden bzw. Nutzer der jeweils geltenden Datenschutzerklärung zu

 
Zürich, Juni 2017