1. Home
  2. Service
  3. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wirtschaftsmedien

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln die Nutzung der Webseiten www.bilanz.ch und www.handelszeitung (inklusive den Bereich Schweizer Versicherung) sowie der entsprechenden mobilen Applikationen von Bilanz und Handelszeitung (nachfolgend „digitale Angebote der Wirtschaftsmedien“). Zudem regeln diese AGB den Kauf von kostenpflichtigen, digitalen Produkten, die auf den digitalen Angeboten der Wirtschaftsmedien verkauft werden (nachfolgend „kostenpflichtige Digital-Produkte“).

In diesen AGB umfasst der Begriff „Wirtschaftsmedien“ die digitalen Angebote von Bilanz und Handelszeitung (inkl. Schweizer Versicherung). Die Wirtschaftsmedien werden von Ringier Axel Springer Schweiz AG, Flurstrasse 55, 4048 Zürich, betrieben.

Mit der Nutzung der digitalen Angebote der Wirtschaftsmedien und/oder dem Kauf von kostenpflichtigen Digital-Produkten bestätigt der Nutzer, diese AGB gelesen, verstanden zu haben und zu akzeptieren.

Anwendungsbereich der AGB

Die Nutzung der digitalen Angebote der Wirtschaftsmedien und der Kauf von kostenpflichtigen Digital-Produkten entstehen nach Massgabe dieser AGB zwischen Ringier Axel Springer Schweiz AG und dem Nutzer.

Gewisse digitale Angebote der Wirtschaftsmedien und der Kauf von kostenpflichtigen Digital-Produkten können nur nach Registrierung bei Ringier Connect erfolgen und unterliegen zusätzlich zu den vorliegenden AGB den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Datenschutzbestimmungen von Ringier Connect. Siehe unter Ringier Connect Allgemeine Geschäftsbedingungen und Ringier Connect Datenschutzbestimmungen. Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen AGB und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ringier Connect gehen diese AGB vor.
 
Gewisse digitale Angebote der Wirtschaftsmedien und kostenpflichtige Digital-Produkte unterliegen speziellen Bedingungen, auf welche bei den entsprechenden Angeboten bzw. beim Kauf ausdrücklich hingewiesen wird. Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen AGB und den speziellen Bedingungen, gehen die speziellen Bedingungen diesen AGB vor.

Personen aus der europäischen Union dürfen die digitalen Angebote der Wirtschaftsmedien nur nutzen oder kostenpflichtige Digital-Produkte kaufen, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind oder die Einwilligung ihrer Eltern vorliegt.

 

Registrierung

Gewisse digitale Angebote der Wirtschaftsmedien und der Kauf von kostenpflichtigen Digital-Produkten erfordern eine Registrierung bei Ringier Connect und unterliegen diesen AGB sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Ringier Connect.

Kostenpflichtige Digital-Produkte

Auf den digitalen Angeboten der Wirtschaftsmedien können Nutzer kostenpflichtige Digital-Produkte kaufen. Die kostenpflichtigen Digital-Produkte können per Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden. Die Kredit- und Debitkartendaten der Käufer werden mit SSL-Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online von den zuständigen Kredit- bzw. Debitkarten-Unternehmen autorisiert. Die Kredit- oder Debitkarten-Nummer der Käufer werden von Ringier Axel Springer Schweiz AG nicht gespeichert.

Ein Kauf ist verbindlich, sobald der Käufer das Feld "Bestellung abschliessen“ anklickt und kommt mit der vollständigen Zahlung an Ringier Axel Springer Schweiz AG zustande. Die gekauften Digital-Produkte werden sodann für den Käufer freigeschaltet.   

Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, Käufe aufgrund von Umständen, die nicht im Einflussbereich von Ringier Axel Springer Schweiz AG liegen (höhere Gewalt, behördliche oder gerichtliche Verfügung und dgl.) ohne Kostenfolgen für den Käufer zu annullieren.

Alle Preise sind brutto in CHF (Schweizer Franken) angegeben, inklusive die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.). Massgebend ist der publizierte Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.

Allfällige Nebenkosten (falls anwendbar) werden separat im Bestellprozess ausgewiesen und zusätzlich verrechnet.

 

Datenschutz

Die Bearbeitung der Daten durch die Wirtschaftsmedien unterliegt den Datenschutzbestimmungen der Wirtschaftsmedien.

Hat sicher der Nutzer bei Ringier Connect registriert, gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen von Ringier Connect.

Immaterialgüterrechte

Ringier Axel Springer Schweiz AG ist Eigentümerin und Betreiberin der digitalen Angebote der Wirtschaftsmedien. Sämtliche dort verwendeten Marken, Namen, Logos, Bilder, Fotos, Grafiken, Designs, Inhalte, Texte (inkl. Inserate), Layouts, Software und andere Materialien gehören Ringier Axel Springer Schweiz AG oder berechtigten Dritten. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen (inkl. Framing) oder Benutzen von solchen Elementen für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Ringier Axel Springer Schweiz AG untersagt.

Haftungsausschluss

Ringier Axel Springer Schweiz AG haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige Verletzung ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten entsteht. Eine Haftung von Ringier Axel Springer Schweiz AG für direkte Schäden bei leichtem Verschulden oder für indirekte Schäden (wie entgangenem Gewinn) – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausgeschlossen.

Ringier Axel Springer Schweiz AG setzt sich dafür ein, dass die Inhalte auf den digitalen Angeboten der Wirtschaftsmedien und der kostenpflichtigen Digital-Produkte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig sind; gleichwohl kann keine Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit bzw. Zuverlässigkeit der Inhalte gemacht werden.

Überdies übernimmt Ringier Axel Springer Schweiz AG keine Gewährleistung für das Funktionieren der digitalen Angebote, die ununterbrochene und jederzeitige Verfügbarkeit der digitalen Angebote (inkl. kostenpflichtige Digital-Produkte) sowie für die vollständige und korrekte Wiedergabe der Inhalte.

Ringier Axel Springer Schweiz AG übernimmt keine Haftung für Datenverluste und für Fehler, die nicht in ihrem Verantwortungsbereich liegen, namentlich für Fehler von Betreibern von Telekommunikationsdiensten, Access und Hosting Providers etc. sowie für technisches Versagen oder Malware, insb. Schadsoftware.

Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich vor, die digitalen Angebote jederzeit ohne Vorankündigung teilweise einzuschränken oder vollständig abzuschalten und das Angebot von kostenpflichtigen Digital-Produkten anzupassen. Jegliche Haftung in diesem Zusammenhang wird vollumfänglich wegbedungen und Ansprüche der Nutzer sind ausgeschlossen, insbesondere solche auf Rückerstattung von Gebühren oder bereits ausgelösten Zahlungen und/oder auf Schadenersatz.

Die digitalen Angebote der Wirtschaftsmedien (inkl. der kostenpflichtigen Digital-Produkte) können Links zu Webseiten bzw. Angebote Dritter enthalten. Diese Seiten werden nicht durch Ringier Axel Springer Schweiz AG betrieben oder überwacht. Ringier Axel Springer Schweiz AG lehnt jegliche Verantwortung für den Inhalt und Betrieb von verlinkten Webseiten bzw. Angeboten ab.

Gültigkeit

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die übrige Wirksamkeit dieser AGB nicht.

Änderungen der AGB

Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich die jederzeitige Änderung dieser AGB vor. Die geänderten AGB werden den Nutzern jeweils durch Benachrichtigung an geeigneter Stelle auf den digitalen Angeboten zur Kenntnis gebracht. Die neue Version der AGB gilt ab Publikation.

Nachträgliche Änderungen der AGB gelten als vom Nutzer genehmigt, wenn der Nutzer nicht innert 14 Tagen seit Kenntnisnahme der geänderten AGB schriftlich den neuen AGB widerspricht. Mit der fortgesetzten Nutzung eines digitalen Angebotes anerkennt der Nutzer die jeweils gültigen AGB.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB ist Zürich, unter Vorbehalt zwingender Gerichtsstände.
Es gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG) und des Wieder Kaufrechts (CISG).

Kontaktadresse

Ringier Axel Springer Schweiz AG, Wirtschaftsmedien
Kundenkontakt Center
Brühlstrasse 5
4800 Zofingen

Version 1.0 / 29.11.2018