1. Home
  2. Lifestyle
  3. Auto
  4. Mercedes Benz S 65 AMG Coupé: Das Mass aller Dinge

Neuheit 
Mercedes Benz S 65 AMG Coupé: Das Mass aller Dinge

Die Auslieferung des S 65 AMG Coupé startet im Herbst 2014.  Mercedes Benz

Der Mercedes Benz S 65 AMG Coupé mit sechs Litern Hubraum, 12 Zylindern und dem Punch eines Profiboxers wird bald auf die Strassen kommen: Eine Fahrmaschine der Extraklasse.

Von Ralf Bernert («World's Luxury Guide»)
25.08.2014

Der S 65 mit dem V8 ist schon ein Kraftprotz im edlen Einreiher, nun haben die Entwickler in Afalterbach dem Coupé einen deutlichen Schub an Kraft und Leistung eingebaut. Der S 65 mit sechs Litern Hubraum, 12 Zylindern und dem Punch eines Profiboxers wird bald auf die Strassen kommen. Exakt 244'009,50 Euro inklusive Steuer sind in Deutschland zu zahlen, dafür liefert Mercedes-Benz AMG ein Coupé, das sich in seiner Klasse keine Gedanken über Wettbewerber machen muss. Die Menge an Leistung und Kraft ist schon auf dem Datenblatt beeindruckend, auf dem Asphalt wird das Flagschiff aller Coupés aus dem Hause AMG sicher nicht weniger begeisternd sein.   

Von der eleganten Sänfte zum rassigen Sportler

Für Feinschmecker der automobilen Lebensart bietet das S 65 AMG Coupé eine komplettes Sterne-Menü. Viele Features an Bord wurden bereits mit dem V8 S63 präsentiert, zum Beispiel die spektakuläre Kurvenneige-Funktion, die den Wagen zwischen 15 und 180 km/h in die Kurve legt: ein Fahrgefühl ähnlich wie beim Motorrad oder auf der Skipiste. Ein anderes Highlight kennt man bereits aus der Limousine der S-Klasse, der Name Road Surface Scan. Dieses System erkundet per Sensorik die Beschaffenheit der Strasse und passt das Fahrwerk dementsprechend an, Bodenwellen werden somit für die Insassen per Elektronik eliminiert.

Selbstverständlich hat der Fahrer die Wahl zwischen Komfort und Sport, was per Tastendruck in einem Augenblick aus der eleganten Sänfte einen rassigen Sportler mit einer enormen Kraft machen kann. Im Sportmodus wird die komplette Fahrzeug-Abstimmung auf Speed und Präzision getrimmt. Die Lenkung wird direkter, das Fahrwerk straffer und das Getriebe schaltet wesentlich kürzer. Das Herunterschalten wird durch kurze Zwischengasstösse zusätzlich zu einem akustischen Erlebnis.

Feinstes Nappa-Leder

Im Innenraum haben die Entwickler bei Mercedes-Benz AMG  aus dem Vollen geschöpft. Die Sitze, der Himmel und weitere Details im Inneren sind mit feinstem Nappa-Leder überzogen. Die Nähte sind aussergewöhnlich sauber gearbeitet, der Begriff Handwerkskunst trifft in diesem Coupé sicher den Nagel auf den Kopf. Die obligatorische Vollausstattung des S 65 Coupé umfasst natürlich jede Form des Luxus, den man aus dem Hause Mercedes-Benz kennt. Von der 360-Grad-Kamera über den Park-Assistenten bis hin zur Polsterung mit exklusivem Nappa-Leder.

Darfs ein bisschen mehr sein...?

Wer den S 65 schneller als 250 km/h bewegen will, kann gegen Zahlung von 2'700 Euro plus Steuer das 12-Zylinder Coupé bis auf 300 km/h treiben, zum AMG Driver's Package gehört dann noch ein Fahrertraining. Das Coupé steht auf 255er beziehungsweise 285er 20-Zoll Rädern. Die 16-Speichen-Felgen sind geschmiedet und zählen dank ihres besonderen Designs zu den edelsten Rädern die man derzeit kaufen kann. Für Top-Speed-Enthusiasten sei noch die Keramik-Bremsanlage als Sonderausstattung empfohlen. Bei ersten Testfahrten mit dem S 63 haben sich die Keramik-Bremsen als besonders wertvoll erwiesen.

Das S 65 AMG Coupé kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung startet im Herbst 2014. Der Weltöffentlichkeit wird das neue Coupé auf dem Moskauer Autosalon vom 27. August bis 07. September vorgestellt.

Dieser Artikel erschien zuerst in unserer Schwester-Publikation «World's Luxury Guide».

Anzeige