1. Home
  2. Lifestyle
  3. Events
  4. «Entrepreneur of the Year» 2017: Le petit paradis suisse

Auftritt 
«Entrepreneur of the Year» 2017: Le petit paradis suisse

Vor rund 400 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur hat EY Schweiz zum 20. Mal den Unternehmerpreis «Entrepreneur of the Year» verliehen. Das sind die Preisträger.

Von Markus Senn
2017-11-02

Zum 20. Mal in Folge hat EY Schweiz die Auszeichnungen zum «Entrepreneur of the Year» vergeben. In den vier Kategorien «Dienstleistung/Handel» (Thomas Hanan / Webrepublic AG), «Emerging Entrepreneur» (Jurgi Camblong / Sophia Genetics SA), «Industrie/Hightech/Life Sciences» (Paul J. Wyser / Wyon AG) und «Family Business» (Max Renggli, Renggli AG Holzbau) wurde je ein herausragender Unternehmer gekürt. 

Ausserdem erfuhr Hansjörg Wyss an der Gala in Interlaken eine Ehrung für sein Lebenswerk: Er ist der diesjährige «Master Entrepreneur». 

Schweizer Paradies auf Erden

Der Unternehmer ist Mitglied im von Bill Gates und Warren Buffett gegründeten «Giving Pledge», bei dem sich Milliardäre verpflichten, einen Grossteil ihres Vermögens abzugeben. Darauf angeprochen sagte Wyss: «Gelegentlich treffen wir uns, aber ich weiss nicht, ob ich diese Gesellschaft ein ganzes Wochenende lang geniessen möchte!»

Bundesrat und Unternehmer Johann Schneider-Ammann forderte in seiner Grussrede die rund 400 anwesenden Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur auf, dafür Sorge zu tragen, dass «das petit paradis suisse» auch eines bleibe. Zugleich kündigte er für das nächste Jahr die von ihm mitinitiierte «Swiss Entrepreneurs Foundation» an, ein mit 500 Millionen Franken privat finanzierter Fonds. 

Anzeige