1. Home
  2. Lifestyle
  3. Events
  4. Efficiency Club mit Oskar Lafontaine

Auftritt 
Efficiency Club mit Oskar Lafontaine

Der frühere deutsche Linke-Chef Oskar Lafontaine war zu Gast beim Efficiency Club und lieferte eine rhetorisch begeisternde Rede über soziale Gerechtigkeit und Migrationsproblematik.

Von Markus Senn
23.09.2015

Kurzfristig hatte Sahra Wagenknecht, der eigentliche Magnet dieser Veranstaltung, infolge einer Erkältung ihre Stimme verloren und musste passen. Ihr Ehemann Oskar Lafontaine sprang in die Bresche und lieferte eine rhetorisch begeisternde Rede über soziale Gerechtigkeit, Migrationsproblematik und die ideale Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik.

Inhaltlich nicht immer mit dem Linken einverstanden waren nebst dem Publikum auch Christoph Blocher, Alt Bundesrat und der Investor Ralph Winter, beide Teilnehmer am Podiumsgespräch, welches von  Roger Köppel in der Rolle als Moderator gestaltet wurde.

Einig waren sich alle, dass eine prosperierende Volkswirtschaft tüchtige Unternehmer benötigt. Eine Empfehlung bezüglich der Schweizer Beziehung zur EU wollte der Deutsche nicht abgeben, platzierte aber seine Bitte um einen angemessenen Beitrag der Eidgenossenschaft, die aktuelle Not der Flüchtlinge zu lindern.

Information: ★★★☆☆

Networking: ★★★★☆

Unterhaltung: ★★★★☆

Börsenkapital: ★★☆☆☆

Anzeige