Es ist die 100-Billionen-Dollar-Frage: Wie lange geht die Rezession? Beantworten konnte sie auch das hochkarätige Panel nicht. Aber vortrefflich streiten über die Wichtigkeit des Bankgeheimnisses, die politische Einsamkeit der Schweiz und die Untätigkeit der Regierung. «Sie wollten den Ex-Banker Merz im Bundesrat, jetzt haben Sie ihn», stichelte Rudolf Strahm gegen Peter Spuhler und bezeichnete den Magistraten als «Wasserträger». Spuhler warb dafür, den Finanzplatz nicht gegen den Werkplatz auszuspielen.Von allen Seiten Lob für seine Interventionen erhielt Nationalbankpräsident Jean-Pierre Roth.

Information: 5
Networking: 6
Unterhaltung: 4–5
Börsenkapital: 5–6

Weitere Business-Talk Veranstaltungen und Videos: BILANZ Business-Talk

Anzeige
Anzeige