Meistgelesen

Privatschulen: Die Startrampe für Weltbürger
Ausbildung

Sie kosten bis zu 130'000 Franken pro Jahr und bieten eine ­Rundum-Erziehung auf höchstem Niveau. Schweizer Privatschulen ­gehören zu den besten der Welt – doch der Konkurrenzdruck nimmt zu. Mehr...

VonIris Kuhn-Spogat
Beteiligung

Viktor Vekselberg und seine Renova bauen ihre Beteiligung bei Sulzer aus. Sie könnten den Konzern gar schlucken. An welchen Schweizer Geschäften der reichste Mann Russlands noch beteiligt ist. Mehr...

Ex-Glencore-Manager Wolfensberger wird ärmer
Verlust

Weiter schlechte Nachrichten für Christian Wolfensberger: Nach der Trennung von seiner Ehefrau büsst der Ex-Glencore-Manager auch noch einen Fünftel seines Vermögens ein. Mehr...

Der Ölpreis sinkt und sinkt
Förderung

Der Ölpreis ist weiterhin auf Talfahrt. Während Saudi-Arabien den Markt mit billigem Erdöl überschwemmt, bemüht man sich anderswo, den Ausstoss einzuschränken und die Kosten zu senken. Mehr...

Fest

«Brunch» und «Feuerwerk» als Indikatoren für den Schweizer Patriotismus - Google zeigt zum 1. August, welche Kantone und Städe am patriotischten sind. Eins sei verraten, es sind nicht die Urkantone. Mehr...

VonMarc Iseli
Wer einen guten Job will, sollte reiche Eltern haben
Erkenntnis

Eine Studie aus Grossbritannien findet: Wenig intelligente, aber reiche Kinder haben viel höhere Chancen später in einem Spitzenjob zu landen. Kluge Arme haben hingegen das Nachsehen. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Reisen

Ob in den Metropolen oder auf dem Land: Individuelle Hotelperlen hängen Luxusketten ab, wie das 19. Hotel-Rating der Bilanz zeigt. Denn: Fünf Tendenzen bestimmen heute die Hotelwelt. Mehr...

VonClaus Schweitzer

Anzeige

Kundendepots im Rendite-Test

Wettbewerb

Depot-Check - exklusiv für unsere BILANZ-Leser

BILANZ, das führende Wirtschaftsmagazin der Schweiz möchte Ihren Lesern die besten Vermögensverwalter vorstellen. Banken und unabhängige Vermögensverwalter können dazu ihre echten, real verwalteten Kundendepots zum Test anmelden. Deren risikoadjustierte Performance wird dann von den Firmen firstfive und Portfolio Consulting gemessen und analysiert.

Alle Teilnehmer, die nicht zu den Besten gehören, werden bewertet, aber nicht in der BILANZ veröffentlicht. Als Teilnehmer sind nur Banken und unabhängige Vermögensverwalter in der Schweiz zugelassen, mit Anschluss an eine Selbstregulationsorganisation (SRO).

Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Erfolg und gute Geschäfte.

Anmeldung unter: www.portfolio-consulting.ch

 

Zitate von Banken und Vermögensverwalter zum Depot-Leistungsvergleich:

  • „Dank der grossen Medienpräsenz und Awardverleihungen konnten wir als firstfive-Bestplatzierte von Mittelzuflüssen profitieren.“
    Kurt von Storch, Flossbach von Storch AG
     
  • Wir nutzen die firstfive-Ergebnisse in der Kundenakquisition- und Betreuung als unabhängigen Qualitätsausweis unserer Leistung. Dieses schafft Vertrauen.“
    Achim Lange, Leiter Portfoliomanagement Hamburger Sparkasse AG
     
  • Firstfive AG sorgt als einzige Instanz für Transparenz im Wealth-Management. Dieses nicht nur bei der Rendite sondern auch auf Ebene des Risikos und der Performance. Wir wissen, wo wir im Vergleich zu unseren Mitbewerbern stehen.
    Reinhard Pfingsten, Leiter Portfoliomanagement Sal. Oppenheim jr. & Cie.KG
     
  • Der Depotleistungsvergleich bietet uns die Möglichkeit die Leistung unserer Vermögensverwaltung objektiv im Marktumfeld einzuordnen.
    Dieter Grosenick, Direktor Private Banking M.M. Warburg & CO KGaA
     
  • Unser gutes Abschneiden im firstfive-Ranking ist sehr hilfreich in der Kundenaukquisition.
    Dr. Manfred Schlumberger, GF BHF Trust-Management GmbH
     
  • „Das Rating und die erfolgte Prämierungen haben uns landesweit bekannt gemacht. Für uns als Regionalbank ist dies eine gute Möglichkeit, uns außerhalb unseres Kermarktes zu profilieren und damit Neugelder zu akquirieren.“
    Mag. Christian Steiner, Leiter Vermögensmanagement Bank für Tirol und Voralberg AG
     
  • Der Leistungsvergleich zeichnet sich dadurch aus, dass ausschließlich Echtdepots und damit reale Ergebnisse professioneller Vermögensverwalter abgebildet werden. Damit schafft firstfive AG eine einmalige Transparenz auch über langfristige Zeiträume und einen objektiven Vergleichsmaßstab, der die Diskussion mit unseren Kunden auf ein anderes Niveau gehoben hat.
    Nikolaus Belling, Nikolaus Belling Kapitalbetreuung GmbH
     
  • Firstfive schafft einen objektiven Leistungsvergleich. Er hilft uns, die Qualität unserer Produkte sowie Dienstleistungen zu evaluieren und zu unterstreichen – ganz nach unserem Motto "Wir wissen wie". Darüber hinaus nutzen wir die Firstfive Ergebnisse in unserem Marketing, um unseren Bekanntheitsgrad über die Grenzen Österreichs hinaus im gesamten deutschsprachigen Raum zu steigern.
    Mag. Elisabeth Staudner, Geschäftsführerin Semper Constantia Invest GmbH

 

Rechtliche Bedingungen:

  • Die Testergebnisse sind abschliessend und nicht anfechtbar.
  • Teilnehmen dürfen Vermögensverwalter (Einzelunternehmen und juristische Personen) mit Domizil in der Schweiz, die einer SRO angeschlossen sind.
  • Die ausgezeichneten Vermögensverwalter haben zudem die Möglichkeit, ein Gütesiegel in Lizenz zu erwerben. Hierzu gibt es ein separates Reglement.


Die aktuelle BILANZ

Die besten Hotels der Schweiz und der Welt 2015. Lesen

Christian Wolfensbergers Vermögen schrumpft. Lesen

«Sepp Blatter ist nicht korrupt». Lesen

Ungemach in Athen: Vier Jahre Haft für Bär-Banker. Lesen

Geberit schickt Sanitec-Chefs in die Wüste. Lesen

Swissgrid-Deal: Behörde rüffelt Westschweiz. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis