James-Bond-Andenken für mehr als 1 Million Franken versteigert

Der Aston Martin aus «Quantum of Solace», eine Badehose aus «Casino Royale» - diese und andere Requisiten sind zum 50. Jahrestag der Kinopremiere von Geheimagent James Bond beim Auktionshaus Christie's unter den Hammer gekommen.

06.10.2012

Das Londoner Auktionshaus Christie's hat Erinnerungesstücke aus den James-Bond-Filmen zum Preis von insgesamt 752'000 Pfund (rund 1,13 Millionen Franken) versteigert.

Bei der Auktion am späten Freitagabend war der Aston Martin im Angebot, den James-Bond-Darsteller Daniel Craig im Film «Quantum of Solace» fuhr. Der Sport-Flitzer - eines von nur zehn Losen bei der Gala-Auktion vor ausgewähltem Publikum - kam für 241'000 Pfund unter den Hammer, wie das Auktionshaus heute mitteilte.

James-Bond-Darsteller Roger Moore machte sich wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag als Auktionator bei Christie's verdient. Auch die Schauspielerin Judi Dench, die in den Filmen Geheimdienstchefin «M» spielt, Produzent Michael G. Wilson und «Miss Moneypenny»-Darstellerin Samantha Bond brachten jeweils ein Los persönlich unter den Hammer.

Neben dem Aston Martin, den sich nach einem langen Wettstreit ein anonymer Telefon-Bieter sicherte, wurden auch eine Badehose, die Danial Craig in «Casino Royale» trug, für 44'000 Pfund und eine Armbanduhr für 157'000 Pfund versteigert.

Erlös geht an Wohltätigkeitsorganisationen

In letzter Minute war zudem noch die Original-Partitur des neuen Bond-Songs «Let The Skyfall» ins Angebot genommen worden. Die Papiergrundlage für den von Adele gesungenen Song ging für 13'750 Pfund weg.

Die Stücke stammten zum Grossteil aus dem Besitz der James-Bond-Produktionsgesellschaft EON. Der Erlös geht an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Bis 8. Oktober läuft bei Christie's noch eine Online-Auktion mit weiteren 40 Losen.

(tno/sda)

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Das Londoner Auktionshaus Christie's hat Erinnerungesstücke aus den James-Bond-Filmen zum Preis von insgesamt 752'000 Pfund (rund 1,13 Millionen Franken) versteigert.

Bei der Auktion am späten Freitagabend war der Aston Martin im Angebot, den James-Bond-Darsteller Daniel Craig im Film «Quantum of Solace» fuhr. Der Sport-Flitzer - eines von nur zehn Losen bei der Gala-Auktion vor ausgewähltem Publikum - kam für 241'000 Pfund unter den Hammer, wie das Auktionshaus heute mitteilte.

James-Bond-Darsteller Roger Moore machte sich wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag als Auktionator bei Christie's verdient. Auch die Schauspielerin Judi Dench, die in den Filmen Geheimdienstchefin «M» spielt, Produzent Michael G. Wilson und «Miss Moneypenny»-Darstellerin Samantha Bond brachten jeweils ein Los persönlich unter den Hammer.

Neben dem Aston Martin, den sich nach einem langen Wettstreit ein anonymer Telefon-Bieter sicherte, wurden auch eine Badehose, die Danial Craig in «Casino Royale» trug, für 44'000 Pfund und eine Armbanduhr für 157'000 Pfund versteigert.

Erlös geht an Wohltätigkeitsorganisationen

In letzter Minute war zudem noch die Original-Partitur des neuen Bond-Songs «Let The Skyfall» ins Angebot genommen worden. Die Papiergrundlage für den von Adele gesungenen Song ging für 13'750 Pfund weg.

Die Stücke stammten zum Grossteil aus dem Besitz der James-Bond-Produktionsgesellschaft EON. Der Erlös geht an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Bis 8. Oktober läuft bei Christie's noch eine Online-Auktion mit weiteren 40 Losen.

(tno/sda)

Meistgelesen

Rating

Das 18.BILANZ-Hotel-Rating zeigt: Herbergen, die legeren Superluxus bieten und das regionale Lebensgefühl vermitteln, stehen hoch im Kurs - ebenso kleinere Häuser, die mit eigenem Konzept überraschen. Mehr...

VonClaus Schweitzer
Asset Allocation

In der Schweiz ziehen Millionäre und Milliardäre es vor, den grössten Teil ihres Reichtums in Bargeld zu halten - und sind damit im internationalen Vergleich ein Sonderfall. Mehr...

VonPascal Meisser
Grillieren: Revolution am Rost
Schweiz

Ob mit einem eingebauten Ventilator, mit einer 1000-Grad-Platte, oder mit einer Schale aus Nasa-Keramik: Die diesjährigen Grillneuheiten versprechen Höhenflüge am Feuer Mehr...

VonMonique Rijks
Denner: Ausgewechselt
Unternehmen

Denner-Chef Mario Irminger räumt auf: Er hat in der ­Geschäftsleitung alle Mitglieder bis auf eines ausgewechselt. Die Eigentümerin Migros schaut genauer hin. Mehr...

VonUeli Kneubühler
Rating

Der Trend nach entspanntem Luxus setzt sich auch in der einheimischen Ferienhotellerie durch. Hotels, die zudem ihre Destination optimal erlebbar machen, sind auf der Gewinnerseite des BILANZ-Ratings. Mehr...

Romantik Hotel Muottas Muragl, Samedan
Rating

Im 18. BILANZ-Hotel-Rating finden sich ein paar Altbekannte, aber auch drei Häuser, die sich aus dem Stand von null einen Platz unter den Top-Ten ergattern konnten. Mehr...

Immobilienblase

Die Gefahr einer Immobilienblase wächst. Experten zufolge sind generell Warnungen angebracht. Neben Australien, Belgien und Kanada sind vor allem auch Norwegen und Schweden stark blasengefährdet. Mehr...

VonJürgen Büttner


Die aktuelle BILANZ

Aktuelle Ausgabe

Die besten Hotels in der Schweiz und weltweit 2014. Lesen

Hansjörg Wyss: Der Milliarden-Spender. Lesen

Wirte-Initiative: Kampf um Brotpreis. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen