Meistgelesen

Superreiche sind heiss auf Luxus-Immobilien
Investment

Die Nachfrage nach Villen und Penthäusern hat sich beschleunigt: Um ihr Geld sicher anzulegen sind Superreiche mehr denn je an Luxus-Immobilien interessiert - der Markt erreichte einen neuen Rekord. Mehr...

Vergütung

Angela Ahrendts ist Chefin der Apple Stores. Ein Job der sich für die Ex-Chefin des Mode-Einzelhändlers Burberry auszahlt: 2014 verdiente keine andere weibliche Führungskraft in den USA mehr als sie. Mehr...

Wolfgang Reitzle: Der ewige Kandidat
Nachfolge

Holcim-Präsident Wolfgang Reitzle gilt für alle Ämter in der deutschen Wirtschaft als tauglich. Auch als Piëch-Ersatz bei VW? Als Entwicklungschef bei BMW stand er bereits auf dem Sprung zu VW. Mehr...

VonDirk Ruschmann
Roberto Cavalli verkauft sein Lebenswerk
Übernahme

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist ein Meister seines Fachs. Seit über 40 Jahren erfindet er sich immer wieder neu. Nun verkauft er die Mehrheitsanteile seines Lebenswerks. Mehr...

VonRaphael von Thiessen
Trudie Götz: Keine Lust mehr auf Luxusmode
Schrumpfkurs

Das Imperium von Trudie Götz schrumpft: Führte sie einst über 30 Shops mit 180 Angestellten, sind es heute nur noch 20. Jetzt will die Baslerin auch noch einen Exklusiv-Vertrag aufgeben. Mehr...

Die visionären Auto-Ideen des Swatch-Gründers
TV-Doku

Der Film «The Swatch Car Project» zeigt Swatch-Gründer Nicolas Hayek als Pioniergeist und dessen Traum von einem Swatch-Mobil. Es ist die Geschichte über Vision, Innovation - und das Scheitern. Mehr...

VonDominic Benz
Rom will Lamborghini SUV subventionieren
Steuererleichterungen

Lamborghini kann beim Bau seines ersten SUV auf Steuererleichterungen aus Rom hoffen. Bis zu 100 Millionen Euro sollen drin sein - unter einer Bedingung. Mehr...

Anzeige

James-Bond-Andenken für mehr als 1 Million Franken versteigert

Der Aston Martin aus «Quantum of Solace», eine Badehose aus «Casino Royale» - diese und andere Requisiten sind zum 50. Jahrestag der Kinopremiere von Geheimagent James Bond beim Auktionshaus Christie's unter den Hammer gekommen.

06.10.2012

Das Londoner Auktionshaus Christie's hat Erinnerungesstücke aus den James-Bond-Filmen zum Preis von insgesamt 752'000 Pfund (rund 1,13 Millionen Franken) versteigert.

Bei der Auktion am späten Freitagabend war der Aston Martin im Angebot, den James-Bond-Darsteller Daniel Craig im Film «Quantum of Solace» fuhr. Der Sport-Flitzer - eines von nur zehn Losen bei der Gala-Auktion vor ausgewähltem Publikum - kam für 241'000 Pfund unter den Hammer, wie das Auktionshaus heute mitteilte.

James-Bond-Darsteller Roger Moore machte sich wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag als Auktionator bei Christie's verdient. Auch die Schauspielerin Judi Dench, die in den Filmen Geheimdienstchefin «M» spielt, Produzent Michael G. Wilson und «Miss Moneypenny»-Darstellerin Samantha Bond brachten jeweils ein Los persönlich unter den Hammer.

Neben dem Aston Martin, den sich nach einem langen Wettstreit ein anonymer Telefon-Bieter sicherte, wurden auch eine Badehose, die Danial Craig in «Casino Royale» trug, für 44'000 Pfund und eine Armbanduhr für 157'000 Pfund versteigert.

Erlös geht an Wohltätigkeitsorganisationen

In letzter Minute war zudem noch die Original-Partitur des neuen Bond-Songs «Let The Skyfall» ins Angebot genommen worden. Die Papiergrundlage für den von Adele gesungenen Song ging für 13'750 Pfund weg.

Die Stücke stammten zum Grossteil aus dem Besitz der James-Bond-Produktionsgesellschaft EON. Der Erlös geht an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Bis 8. Oktober läuft bei Christie's noch eine Online-Auktion mit weiteren 40 Losen.

(tno/sda)

Diskussion
- Kommentare
Mehr zum Thema

Das Londoner Auktionshaus Christie's hat Erinnerungesstücke aus den James-Bond-Filmen zum Preis von insgesamt 752'000 Pfund (rund 1,13 Millionen Franken) versteigert.

Bei der Auktion am späten Freitagabend war der Aston Martin im Angebot, den James-Bond-Darsteller Daniel Craig im Film «Quantum of Solace» fuhr. Der Sport-Flitzer - eines von nur zehn Losen bei der Gala-Auktion vor ausgewähltem Publikum - kam für 241'000 Pfund unter den Hammer, wie das Auktionshaus heute mitteilte.

James-Bond-Darsteller Roger Moore machte sich wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag als Auktionator bei Christie's verdient. Auch die Schauspielerin Judi Dench, die in den Filmen Geheimdienstchefin «M» spielt, Produzent Michael G. Wilson und «Miss Moneypenny»-Darstellerin Samantha Bond brachten jeweils ein Los persönlich unter den Hammer.

Neben dem Aston Martin, den sich nach einem langen Wettstreit ein anonymer Telefon-Bieter sicherte, wurden auch eine Badehose, die Danial Craig in «Casino Royale» trug, für 44'000 Pfund und eine Armbanduhr für 157'000 Pfund versteigert.

Erlös geht an Wohltätigkeitsorganisationen

In letzter Minute war zudem noch die Original-Partitur des neuen Bond-Songs «Let The Skyfall» ins Angebot genommen worden. Die Papiergrundlage für den von Adele gesungenen Song ging für 13'750 Pfund weg.

Die Stücke stammten zum Grossteil aus dem Besitz der James-Bond-Produktionsgesellschaft EON. Der Erlös geht an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Bis 8. Oktober läuft bei Christie's noch eine Online-Auktion mit weiteren 40 Losen.

(tno/sda)


Die aktuelle BILANZ

In diesen Schweizer Städten lebt es sich am besten. Lesen

Wladimir Klitschko: An der HSG in den Ring. Lesen

Ermittlungen im Fall Dieter Behring beschleunigt. Lesen

Der Champions League Vermarkter expandiert. Lesen

PKZ: Bruno Bencivenga aus VR ausgetreten. Lesen

Opernhaus Zürich rechnet mit hoher Auslastung. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis