Meistgelesen

Die Probleme auf der Dauerbaustelle Novartis
Gefordert

Seit drei Jahren formen Jörg Reinhardt und Joe Jimenez Novartis um. Aber nicht alles läuft rund. Stattdessen zwingen immer neue Probleme das Führungstandem zu weiteren Anpassungen. Mehr...

VonHolger Alich
Die Schweiz gilt bei Expats als sicher - aber unsozial
Umfrage

Eine Umfrage zeigt: Expats fühlen sich in der Schweiz nicht willkommen. Mehr noch: Sie empfinden die Schweizer als unsozial - in gravierendem Ausmass. Im Ranking hat die Schweiz so 17 Plätze verloren. Mehr...

Diese Turnschuhe sind Millionen wert
Begierde

Es sind limitierte Editionen oder seltene Modelle, die es dank ihres Kultstatus zu erheblicher Wertsteigerung schafften. Die Rede ist von Sneakers, die zu den teuersten der Welt zählen. Mehr...

VonRalf Balke («Business Insider Deutschland»)
Was der technische Wandel für die Velo-Händler bedeutet
Wandel

Immer schneller kommen neue Velos mit technischen Neuerungen auf den Markt. Den fortschrittsaffinen Velo-Fan freuts. Händler aber stehen vor grossen Herausforderungen. Was der Wandel für sie bedeutet. Mehr...

Zukunft

Das chinesische Architekturbüro Penda hat eine Vision: Statt in Häusern sollen die Menschen in Baumhütten aus Bambus leben, die zu veritablen Städten heranwachsen können. Ganz ohne Nägel und Bretter. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Von Renditeperlen und Star-Performern
Inside Bahnhofstrasse

Zurich würden auch nach einem Dividendenschnitt saftig rentieren; Swiss Re bieten kaum Kurspotenzial, dafür viel Rendite; trotz Hausse sind Goldminen-Aktien nicht ausgereizt. Mehr...

vonFrank Goldfinger, Kontributor
Neuer Nestlé-CEO war nicht Bulckes erste Wahl
Berufung

Der neue Nestlé-CEO Ulf Mark Schneider gilt als Manager-Wunderknabe. Seine Berufung gilt als letzter Coup von Präsident Peter Brabeck. Noch-CEO Paul Bulcke hatte jedoch einen anderen Wunschkandidaten. Mehr...

VonHolger Alich und Dirk Ruschmann

Anzeige

Zukunft

Das chinesische Architekturbüro Penda hat eine Vision: Statt in Häusern sollen die Menschen in Baumhütten aus Bambus leben, die zu veritablen Städten heranwachsen können. Ganz ohne Nägel und Bretter. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Wolkenkratzer

Preise hat Ole Scheeren für seine aussergewöhnlichen Bauten schon viele bekommen. Mit dem Wolkenkratzer MahaNakhon in Bangkok setzt er erneut neue Masstäbe. Ein Gespräch mit dem Stararchitekten. Mehr...

Von«CNN Style»
Wolkenkratzer

Das MahaNakhon des deutschen Architekten Ole Scheeren steht kurz vor der Vollendung. Die Eröffnung des 77-stöckigen Wolkenkratzers ist für Ende Jahr geplant. Mehr...

Ground Zero zu Füssen: Zurich zieht in Manhattan um
Büros

Die Zurich Insurance gönnt sich in Manhattan neue Büros: hoch oben im Four World Trade Center. Doch nicht alle Mitarbeiter können mitzügeln. Dafür erhält der Versicherer einen Millionen-Zuschuss. Mehr...

VonMarc Iseli
Warum in Luxus-Wohnungen mehr Ungeziefer lebt
Noble Krabbeltiere

Forscher haben festgestellt: In Luxuswohnungen wohnt mehr Ungeziefer als in üblichen Behausungen. Das hat jedoch nicht unbedingt etwas mit der Reinlichkeit der Bewohner zu tun. Mehr...

VonPia Heinemann («Die Welt»)
Ruinen

Ob in Athen, Atlanta oder Peking: Nach den Olympischen Spielen zerfallen einstige Spielstätten oftmals zu milliardenteuren Ruinen. Auch dass sich die Spiele rechnen, ist ein Mythos. Mehr...

VonCynthia Castritius
Auffällig

Umbruch im Office-Design: Schicke oder kreativ gestaltete Arbeitsplätze gibt es immer häufiger. Und dabei ist offenbar alles erlaubt - von Rasenflächen im Büro bis hin zu Spielgeräten. Ein Überblick. Mehr...

VonHERBERT BAUERNEBEL («BUSINESS INSIDER DEUTSCHLAND»)
Angebot

Das Castel Valer im Trentino ist ein Schloss wie es im Buche steht. Nun soll es versteigert werden. Interessenten benötigen zwar das nötige Kleingeld, dürfen aber auf ein Schnäppchen hoffen. Mehr...

VonCorinna Clara Röttker
Ambitioniert

Die deutsche Versicherung Allianz setzt auf den US-Immobilienmarkt. In New York kaufte sich der Versicherer einen Anteil an einem Bürohochhaus. Dieses gehört zu einem Prestigeprojekt sondergleichen. Mehr...

Eine Stadt von der Verkehrslawine befreien
Grüner

Freiburgs Postkartenidylle wird vom Verkehr torpediert. Doch Nicole Surchat Vial hat ein Ziel: Die Architektin sorgt für mehr Lebensqualität im öffentlichen Raum. Dabei hat sie es nicht immer leicht. Mehr...


Die aktuelle BILANZ

Neuer Nestlé-CEO war nicht Bulckes erste Wahl Lesen

So unterschiedlich verdienen die Verbandspräsidenten Lesen

Stromer kommt auf keinen grünen Zweig Lesen

VR-Präsidenten und ihre Firmen-Aktien Lesen

Die Schweiz ist für Skoda ein «Erfolgsmarkt» Lesen

Edelweiss fliegt rentabler als Swiss Lesen

Freestyle im «Dörfli»: Blue Tomato kommt in die Schweiz Lesen

 

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

  • 1 Jahr (23 Ausgaben) CHF 218.-
  • Halbes Jahr (12 Ausgaben) CHF 118.-
  • Test-Abo (4 Ausgaben) CHF 20.-
    Zu den Abonnementen!

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen