Meistgelesen

Privatschulen: Die Startrampe für Weltbürger
Ausbildung

Sie kosten bis zu 130'000 Franken pro Jahr und bieten eine ­Rundum-Erziehung auf höchstem Niveau. Schweizer Privatschulen ­gehören zu den besten der Welt – doch der Konkurrenzdruck nimmt zu. Mehr...

VonIris Kuhn-Spogat
Der Ölpreis sinkt und sinkt
Förderung

Der Ölpreis ist weiterhin auf Talfahrt. Während Saudi-Arabien den Markt mit billigem Erdöl überschwemmt, bemüht man sich anderswo, den Ausstoss einzuschränken und die Kosten zu senken. Mehr...

Beteiligung

Viktor Vekselberg und seine Renova bauen ihre Beteiligung bei Sulzer aus. Sie könnten den Konzern gar schlucken. An welchen Schweizer Geschäften der reichste Mann Russlands noch beteiligt ist. Mehr...

Karriere

Die Geschichte von Sofia Mechetner liest sich wie ein Cinderella-Stück. Mit einem Unterschied. Was bei Aschenputtel der Palast war, ist in diesem Märchen das Modehaus Dior. Kritiker sind empört. Mehr...

Wie Grenzorte unter dem starken Franken leiden
Folgen

Ob Hotels, Restaurants oder Läden - Schweizer Städte an der Grenze zu Deutschland zahlen die Zeche für die Entscheidung der SNB. Auch in Kreuzlingen hinterlässt die Stärke des Franken ihre Spuren. Mehr...

Tengelmann und Edeka: Migros als lachende Dritte?
Übernahme

Erneuter Rückschlag für Deutschlands grössten Lebensmittelhändler Edeka: Die Pläne zum Tengelmann-Deal stossen bei der Monopolkommission auf Ablehnung. Nun könnte die Migros die lachende Dritte sein. Mehr...

Ex-Glencore-Manager Wolfensberger wird ärmer
Verlust

Weiter schlechte Nachrichten für Christian Wolfensberger: Nach der Trennung von seiner Ehefrau büsst der Ex-Glencore-Manager auch noch einen Fünftel seines Vermögens ein. Mehr...

Anzeige

BILANZ E-Paper

Die komplette BILANZ können Sie im Originallayout als E-Paper weltweit über das Internet lesen. 

Für BILANZ-Abonnenten

Als Abonnentin oder Abonnent der gedruckten Ausgabe der BILANZ haben Sie kostenlosen und unbeschränkten Zugriff auf die digitale Ausgabe der BILANZ. Sie benötigen dazu lediglich einen persönlichen Benutzernamen und ein Passwort, die Sie erhalten, wenn Sie sich auf bilanz.ch als Abonnent/in mit Ihrer Kundennummer/GP und PLZ registrieren.

Anmelden und BILANZ E-Paper lesen

Für Nicht-Abonnenten

Falls Sie BILANZ E-Paper regelmässig nutzen möchten, können Sie für CHF 110.- ein E-Paper-Jahresabonnement bestellen oder das E-Paper für CHF 35.- drei Monate testen. Sie bezahlen bequem per Kreditkarte oder PostFinance Card und benötigen  einen persönlichen Benutzernamen und ein Passwort, die Sie erhalten, wenn Sie sich auf bilanz.ch registrieren.

BILANZ E-Paper abonnieren

Bitte beachten Sie

Das E-Paper ist für die Nutzung auf dem Computer optimiert und kann nicht als PDF herunter geladen oder ohne Internetverbindung gelesen werden. Wenn Sie das E-Paper auf dem iPad lesen möchten, können Sie ein Abonnement direkt auf dem iPad in der App "BILANZ" abschliessen oder dort Ihre Kundennummer/GP und PLZ hinterlegen.

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie an kundenservice@bilanz.ch.


Die aktuelle BILANZ

Die besten Hotels der Schweiz und der Welt 2015. Lesen

Christian Wolfensbergers Vermögen schrumpft. Lesen

«Sepp Blatter ist nicht korrupt». Lesen

Ungemach in Athen: Vier Jahre Haft für Bär-Banker. Lesen

Geberit schickt Sanitec-Chefs in die Wüste. Lesen

Swissgrid-Deal: Behörde rüffelt Westschweiz. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis