Meistgelesen

Rohrkrepierer

Die Credit Suisse wollte mit dem Schweizer Geschäft an die Börse. Jetzt macht sie einen Rückzieher. Der Gesinnungswandel ist nachvollziehbar, doch der Weg dahin war voller Stolpersteine. Eine Chronik. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Eric Olsen musste zum Rücktritt gedrängt werden
Zurückgetretener

Der Abgang von Lafarge-Holcim-Chef Eric Olsen war nicht freiwillig. Im Verwaltungsrat herrschten Zweifel, ob er wirklich nichts von Lösegeldzahlungen an den IS wusste. Mehr...

VonMarc Kowalsky und Holger Alich
CS: Schweizer Geschäft soll doch nicht an die Börse
Abgesagt

Erst ja, dann vielleicht, nun doch nicht: Die Credit Suisse bläst den Börsengang für ihr Schweizer Geschäft ab. Die nötigen rund 4 Milliarden Franken will sich die Grossbank nun anders beschaffen. Mehr...

Trafigura-Chef: «Offenheit ist ein Geschäftsvorteil»
Gespräch

Rohstoffhändler agieren heute diskret und zurückgezogen. Die Kritik an ihren Geschäften wächst. Trafigura-CEO Jeremy Weir stellt sich dem und wirbt dafür, dass sich seine Branche endlich öffnen müsse. Mehr...

VonHolger Alich
Taktiker

Trotz strategischem Zickzack, Boni-Posse und Milliardenverlusten – der Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse sieht sich von den massgeblichen Aktionären bestärkt. Mehr...

VonErik Nolmans
Das sind die besten Schweizer Vermögensverwalter
Rating

Vermögensverwalter ist nicht gleich Vermögensverwalter - das zeigt das jüngste Rating der «Bilanz». Wer die höchsten Gewinne für seine Anleger erzielte. Mehr...

VonHarry Büsser
Gründer-Vorbild Samwer geht der Glanz ab
Web

Rocket-Internet-Chef Samwer kann bestens gründen, Geld verdienen aber nicht. Mit hohlen Versprechen und unerfolgreichen Erfolgen fordert er die Geduld der Geldgeber heraus. Und schadet der Branche. Mehr...

vonThomas Heuzeroth, Kontributor
Marketing

Internetseite Ja, Online-Shop Nein: Kleine Buchhandlungen teilen sich ihre Kräfte im Internet ein. Dabei stehen die Kunden und ihre Wünsche im Zentrum. Doch der wichtigste Grund ist ein anderer. Mehr...

Ranking

In Zeiten der Digitalisierung wird ein schnelles Internet immer wichtiger. Doch wo ist weltweit die Datengeschwindigkeit am schnellsten? Ein Überblick. Mehr...

Schneckentempo

Deutschland hat ein Problem: Die mächtigste Volkswirtschaft Europas hinkt beim Digitalausbau heillos hinterher. Nun drängt die Zeit. Doch wie konnte es so weit kommen? Mehr...

«Eine gute Idee muss man testen, nicht aufschreiben»
Start-ups

Er drehte den ersten Film über die Schweizer Fintech-Szene: Manuel Stagars über die Schweizer Innovationslandschaft und warum man für ein Start-up zuerst weder Businessplan noch viel Geld braucht. Mehr...

Interview vonCaroline Freigang
Experte: Darum wird sich Twint nicht durchsetzen
Vergleich

Twint hat seine neue App lanciert - der Rollout verschiedener Banken folgt in den nächsten Monaten. Telecom-Experte Ralf Beyeler sieht den Erfolg jedoch kritisch: Vor allem ein Nachteil wiege schwer. Mehr...

VonCaroline Freigang
Trotz Messaging-Dienste: Lang lebe das Email!
Umfrage

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt dramatisch. Doch eine Umfrage zeigt: Die Umwälzungen sind weniger dramatisch, als man es mitunter vermuten könnte. Mehr...

Kowalskys Crashtest: Wasserwerfer
Multimedia

Der iRobot Braava Jet 240 wischt Küche und Bäder. Zum Putzfrauenschreck fehlt ihm jedoch die Power. Mehr...

VonMarc Kowalsky
Futuristisch

Die Elektro-Revolution und die Reise zum Mars scheinen Elon Musk noch nicht auszulasten. Nun knöpft sich der Tesla-Gründer unsere Köpfe vor - um das menschliche Gehirn mit Computern zu vernetzen. Mehr...

Überzeugungsarbeit

Heute ist Jack Kilby Nobelpreisträger. Doch der Weg dahin war steinig. Denn jahrelang taten sich die Unternehmen schwer, das Potential seiner bahnbrechenden Erfindung zu erkennen. Mehr...

Die Smartwatch steht kurz vor ihrem Durchbruch
Studie

Die Uhrenbranche setzt immer stärker auf smarte Zeitmesser. Eine Studie zeigt nun: Die Taktik dürfte sich bezahlt machen. In den nächsten vier Jahren soll sich der Markt für Smartwatches verdoppeln. Mehr...

VonGabriel Knupfer


Die aktuelle BILANZ

 

Private Banking: Das sind die besten Beraterteams 2017 mehr dazu

Eine dieser Migros-Frauen könnte Zumbrunnen beerben mehr dazu

So viel ist das Imperium von René Benko wert mehr dazu

Brabeck schliesst mit Nestlé ab - behält aber seine Aktien mehr dazu

Charles Vögele war gestern: OVS ist heimlich gestartet mehr dazu

Axa-Chef Buberl: «Ich brauche keine Zurich» mehr dazu

DKSH ist an Zuellig interessiert  mehr dazu

Klaus-Michael Kühne sucht Stiftungs-Präsident mehr dazu

 

 

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ in Ihrem Briefkasten + zusätzliche Digital-Angebote:

  • 1 Jahr (12 Ausgaben) CHF 198.-
  • Halbes Jahr (6 Ausgaben) CHF 109.-
  • Test-Abo (3 Ausgaben) CHF 25.-
    Zu den Abonnementen!

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen