Meistgelesen

Roger Federer: Luxus-Heim ist endlich fertig
Einzug

Swimmingool, Cheminée, rahmenlose Fenster mit Blick auf See und Berge und eine Glaskuppel: Das neue Luxus-Heim von Roger Federer in Wollerau ist bezugsbereit. Kostenpunkt: 10 Millionen Franken. Mehr...

Luxus

Griechische Privatinseln wurden bislang behütet wie ein Familienschatz - bis jetzt. Zahlreiche Objekte stehen nun zum Verkauf. In den Besitz zu gelangen, glückt dennoch nur den Allerwenigsten. Mehr...

VonCorinna Clara Röttker
Webauftritt

Zum dritten Mal in Folge setzt sich die Credit Suisse an die Spitze der hiesigen Unternehmen: Keines informiert besser online. Im europäischen Vergleich reicht es aber nicht einmal für die Top Ten. Mehr...

VonCorinna Clara Röttker
Denner: Discount im frischen Kleid
Strategie

Backstation und Frischprodukte: Denner-Chef Mario Irminger baut den Discounter zum Vollanbieter um. Bei der Muttergesellschaft Migros wird dies nicht nur gern gesehen. Mehr...

VonUeli Kneubühler
Regionen

Gleich vier der insgesamt 15 neuen Reichsten sind im Kanton Zürich wohnhaft. An erster Stelle steht eine prominente Familie, die mit Schokolade ihr Geld macht. Mehr...

VonStefan Lüscher
Who is who: Jean-Paul Clozel
Pharma

Er ist zurück auf der Erfolgsspur: Jean-Paul Clozel hat 2014 viele Dinge wachsen sehen, darunter so schöne wie den Umsatz, den Gewinn und den Aktienkurs seiner Firma Actelion. Mehr...

Paukenschlag

Lange lag es in der Luft, nun ist es passiert: Die Nationalbank führt zur Schwächung des Frankens Negativzinsen ein. Dadurch soll das Halten von Frankenanlagen weniger attraktiv werden. Mehr...

Anzeige

Der Kiosk zum Mitnehmen – Blättern und Zoomen inklusive

Lesen Sie Ihre Titel bequem unterwegs: der iKiosk von Axel Springer auf dem iPad macht es möglich.

Axel Springer hat die iPad App des iKiosk weiterentwickelt und präsentiert eine neue Version des digitalen Kiosks mit mehr Funktionalitäten und Services sowie einem erweiterten Angebot.

Es können 22 Zeitungen und Zeitschriften aus der Schweiz und Deutschland bequem, günstig und immer aktuell auf dem iPad gelesen werden: 

  • Beobachter
  • Beobachter Natur
  • TELE
  • BILANZ
  • Handelszeitung
  • PME Magazine
  • La Banque Suisse
  • Haustech Magazin
  • Schweizer Bank
  • Schweizer Versicherung
  • und viele mehr!

Unser Service für Abonnenten: Abonnenten der gedruckten Ausgabe lesen ihre Publikation nach einmaliger Validierung von Kundennummer/GP und Postleitzahl in der App kostenlos.

Alle Zeitungen und Zeitschriften werden zum jeweiligen Erscheinungstermin im Original-Layout in den iKiosk geliefert und bieten eine angenehme Leseerfahrung: Blättern und Zoomen sind intuitiv per Fingergeste steuerbar. Neben der optischen Weiterentwickelung und einer verbesserten Navigation bietet die neue Version verschiedene Möglichkeiten der Ansicht, eine Archiv-Funktion mit Zugriff auf alte Ausgaben, eine Pinnwand für Textauszüge oder Lesezeichen, die lokale Speicherung der Ausgaben zum Lesen ohne Internetverbindung sowie Suchmöglichkeiten innerhalb von PDFs. Die Bezahlung erfolgt gewohnt einfach über den Apple-Bezahldienst.

Hier geht es zur App bei iTunes


Die aktuelle BILANZ

Glencore feiert teuerste Schweizer Weihnachtsparty. Lesen

Josef Ackermann: Viel Verständnis für Putin. Lesen

Spielzeugmarkt Schweiz: Migros klarer Marktführer. Lesen

Kurze Stippvisite: Dani Graf verlässt Twitter. Lesen

Dunkle Wolken über dem Schweizer Automarkt. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis

Abonnieren

Die BILANZ alle zwei Woche in Ihrem Briefkasten zum günstigen Abopreis:

Studenten-Abo

Dienste für Abonnenten:

Mobile lesen