Meistgelesen

Fest

«Brunch» und «Feuerwerk» als Indikatoren für den Schweizer Patriotismus - Google zeigt zum 1. August, welche Kantone und Städe am patriotischten sind. Eins sei verraten, es sind nicht die Urkantone. Mehr...

VonMarc Iseli
Reisen

Ob in den Metropolen oder auf dem Land: Individuelle Hotelperlen hängen Luxusketten ab, wie das 19. Hotel-Rating der Bilanz zeigt. Denn: Fünf Tendenzen bestimmen heute die Hotelwelt. Mehr...

VonClaus Schweitzer
Ex-Glencore-Manager Wolfensberger wird ärmer
Verlust

Weiter schlechte Nachrichten für Christian Wolfensberger: Nach der Trennung von seiner Ehefrau büsst der Ex-Glencore-Manager auch noch einen Fünftel seines Vermögens ein. Mehr...

Wer einen guten Job will, sollte reiche Eltern haben
Erkenntnis

Eine Studie aus Grossbritannien findet: Wenig intelligente, aber reiche Kinder haben viel höhere Chancen später in einem Spitzenjob zu landen. Kluge Arme haben hingegen das Nachsehen. Mehr...

VonGabriel Knupfer
Kowalskys Crash Test: Apple Watch
Multimedia

Über wenige Apple-Geräte wurde vor der Lancierung so viel diskutiert wie über die Watch. Im Nachhinein fragt man sich: warum eigentlich? Mehr...

VonMarc Kowalsky
Familie Draghi und die Zinsen
Berufswahl

Giacomo Draghi ist der Sohn von Mario Draghi - und Zinshändler, ausgerechnet. Mit dem Wissen seines Vaters könnte der Junior viel Geld verdienen. Ein Interessenkonflikt für den EZB-Chef? Mehr...

VonHarry Büsser
Als Anleger vom Geschäft mit dem Alter profitieren
Invest

Medizinischer Fortschritt, bessere Ernährung - die Menschen werden heute immer älter. Ein Trend der zahlreichen Branchen zugute kommt. Die Profiteure und die Risiken des demografischen Wandels. Mehr...

VonFabian Dori*

Anzeige

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

1. Geltungsbereich

bilanz.ch ist die Website der Zeitschrift „Bilanz“, die im Verlag Axel Springer Schweiz AG, Zürich, erscheint. Die nachstehenden allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für Rechtsgeschäfte zwischen der Axel Springer Schweiz AG, „Bilanz“, nachfolgend „Bilanz“ genannt und dem Kunden. Abweichende AGB des Kunden gelten nicht. Bestellungen der „Bilanz“ dürfen vom Kunden nur in Auftrag gegeben werden, wenn der Kunde diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen von „Bilanz“ anerkennt.Mit dem Zugriff, der Benutzung oder Bestellung von Informationen, Sachen oder Dienstleistungen der „Bilanz“ erklärt sich der Kunde mit den AGB ausdrücklich einverstanden und erkennt sie damit massgeblich an. Diese AGB gelten für alle Informationen und Dienstleistungen, welche durch die „Bilanz“ auf bilanz.ch im Internet publiziert werden, bzw. welche die „Bilanz“ auf ihrer Online-Plattform erbringt als auch für alle Dienstleistungen im Bereich mobiles Internet sowie für rss-feeds.

2. Begründung des Vertragsverhältnisses

Die Bestellung eines Abonnements der „Bilanz“ ist ein bindendes Angebot. Die „Bilanz“ kann dieses Angebot zur Zusendung einer Auftragsbestätigung innerhalb von 2 Wochen annehmen. Ein Anspruch auf Vertragsabschluss besteht nicht. Die „Bilanz“ kann den Vertrag mit einem Kunden ohne Begründung ablehnen. Der Widerruf einer Abonnementsbestellung muss innerhalb von 7 Tagen seit der Abonnementsbestellung mittels eingeschriebenen Briefs an Axel Springer Schweiz AG, Aboservice, Postfach, 8021 Zürich, erfolgen. Sollte die „Bilanz“ inzwischen bereits die Auftragsbestätigung versandt bzw. bereits Leistungen erbracht haben, so ist der Kunde verpflichtet, sämtliche empfangene Leistungen vollumfänglich und unverzüglich zurückzuerstatten.

3. Lieferung und Leistung

Die regelmässige Belieferung beginnt ca. 3 bis 6 Wochen nach der Bestellung durch den Verlag. Einzelheiten werden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Alle genannten Bezugspreise verstehen sich inkl. Versandkosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der „Bilanz“ zustehenden Bezugsgebühren sind unmittelbar nach Rechnung durch die „Bilanz“ jeweils im Voraus fällig. Der Bezugspreis der Zeitschrift unterliegt der geltenden Preisbindung. Eine Preiserhöhung durch die „Bilanz“ berechtigt nicht zur ausserordentlichen Kündigung durch den Kunden.

4. Daten

Der Kunde steht dafür ein, dass alle von ihm in den Bestellungsunterlagen angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und vollständig sind und alle eintretenden Änderungen der gemachten Registrierungsangaben unverzüglich mitzuteilen. Änderungen der Lieferadresse sind mindestens 4 Wochen vorher mitzuteilen. Fehlende Zustellungen des Titels aufgrund der Nichtmitteilung einer geänderten Adresse des Kunden fallen nicht in den Haftungsbereich der „Bilanz“. Die Einverständniserklärung des Kunden für die Unterbreitung von weiteren Angeboten in schriftlicher, telefonischer oder elektronischer Form (e-Mail) ist freiwillig und beeinflusst nicht die Wirksamkeit des Vertrags insgesamt. Der Kunde ist mit der automatisierten Verarbeitung seiner Daten einverstanden.

Die Nutzer von bilanz.ch sind verpflichtet, ihre Kenn-, bzw. Passwörter, die ihnen den Zugang zu Passwort geschützten Bereichen ermöglichen, vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe der Kenn-, bzw. Passwörter an unbefugte Dritte ist untersagt.

 

5. Beendigung des Vertrags

Kündigungen sind in jedem Fall vor Ablauf der Abodauer schriftlich auszusprechen (per e-Mail möglich).

 

6. Schlussbestimmungen

Es gilt Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zwischen der „Bilanz“ und dem Kunden ist Zürich.


Die aktuelle BILANZ

Die besten Hotels der Schweiz und der Welt 2015. Lesen

Christian Wolfensbergers Vermögen schrumpft. Lesen

«Sepp Blatter ist nicht korrupt». Lesen

Ungemach in Athen: Vier Jahre Haft für Bär-Banker. Lesen

Geberit schickt Sanitec-Chefs in die Wüste. Lesen

Swissgrid-Deal: Behörde rüffelt Westschweiz. Lesen

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen BILANZ.

Zum Inhaltsverzeichnis